Anzeige

Wenn denn Bookweten verfroren is

Schützenverein Barle-Unterortwick

Grußwort des Vorstandes und der Offiziere des Schützenverein Barle-Unterortwick.

11.06.2020, 16:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der aktuelle Thron um Patricia Eßmann mit Dirk Plevcak, Königin Tanja Plevcak mit König Markus Eßmann, sowie Alexandra Feldkamp mit Werner Feldkamp (v.l.) wird noch ein weiteres Jahr die Schützen anführen.Fotos (3) Schützenverein Barle-Unterortwick

Der aktuelle Thron um Patricia Eßmann mit Dirk Plevcak, Königin Tanja Plevcak mit König Markus Eßmann, sowie Alexandra Feldkamp mit Werner Feldkamp (v.l.) wird noch ein weiteres Jahr die Schützen anführen. Fotos (3) Schützenverein Barle-Unterortwick

Das diesjährige Schützenfest des Schützenvereins Barle-Unterortwick findet nicht statt. Die Entwicklung im Rahmen der Corona-Pandemie ließ keine andere Entscheidung zu. Genau wie alle anderen Schützenvereine in Deutschland hat das Virus uns dazu gebracht, nach 69 Jahren in Folge das Schützenfest ausfallen lassen zu müssen.

Seit 1950 feierten wir ununterbrochen jährlich unser traditionelles Fest, sodass der jetzige Schritt einen gewaltigen Einschnitt bedeutet. Doch Unterbrechungen gab es immer wieder. Die beiden Weltkriege ließen das Schützengeschehen in den Jahren 1915 – 1921 und 1940 – 1949 ruhen.

Darüber hinaus gab es die feste Regel, dass wenn der Buchweizen im Frühjahr verfroren war, auch das Schützenfest in dem Jahr ausfiel. So geschehen ist das gleich 18 mal (!) im Zeitraum 1884 bis 1933. Die Natur hatte also damals auch schon den Verein im festen Griff. Der häufige strenge Frost von früher, den gibt es heute nicht mehr. Es ist ein untrügliches Zeichen, dass in der Natur eine gewaltige Änderung eingetreten ist.

Doch wir blicken nun freudig auf das kommende Jahr, in dem wir fest davon ausgehen, das Schützenfest wieder feiern zu können. Auch unser amtierendes Königspaar, Markus Eßmann und Tanja Plevcak, die nun unerwartet ein weiteres Jahr die Ehre des Königpaares innehaben. Dazu seien Sie alle, auch um Namen unserer Festwirte und unseres Musikvereins Wüllen, herzlich eingeladen. Wir freuen uns auch auf die Unterstützung durch unsere Sponsoren, die diesen Gruß ermöglicht haben. Der Verein wird auch in diesem Jahr einen Kranz zu Ehren der gefallenen, vermissten und gestorbenen Mitglieder an der Kapelle niederlegen.

Das wird im Rahmen des Erlaubten durch den Vorstand und das Offizierskorps erfolgen. Wir würden uns wünschen, dass auch alle Haushalte die Fahnen aushängen.

Bis dahin im nächsten Jahr, bleibt gesund, mit Schützengruß Horrido

Euer Vorstand und die Offiziere des Schützenverein Barle-Unterortwick

Das Königspaar vor 25 Jahren

1995 hieß das Königspaar der Schützen aus Barle-Unterortwick Andreas Weddewer und Elke Schulze-Schwering (Mitte). Den Thon komplettierten Maria Rickert-Lehmbrock mit Clemens Rewer sowie Birgit Igelbüscher mit Rainer Marpert.

1995 hieß das Königspaar der Schützen aus Barle-Unterortwick Andreas Weddewer und Elke Schulze-Schwering (Mitte). Den Thon komplettierten Maria Rickert-Lehmbrock mit Clemens Rewer sowie Birgit Igelbüscher mit Rainer Marpert.

Das Königspaar vor 50 Jahren

1970 holte Heinrich Böing den Vogel von der Stange und regierte die Schützen gemeinsam mit seiner Königin Elisabeth Thesker.

1970 holte Heinrich Böing den Vogel von der Stange und regierte die Schützen gemeinsam mit seiner Königin Elisabeth Thesker.

Lesen Sie jetzt