Anzeige

Vom Weserbergland bis an die Nordsee radeln

Der Weser-Radweg

Ein ausgezeichnetes Rad-Fluss-Erlebnis - das erwartet Sie am Weser-Radweg auf einer Streckenlänge von rund 520 Kilometern zwischen Hann. Münden und Cuxhaven.

14.04.2020, 15:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zahlreiche Highlights und Sehenswürdigkeiten säumen die Wegesränder des Weser-Radwegs zwischen Hann. Münden und Cuxhaven.

Zahlreiche Highlights und Sehenswürdigkeiten säumen die Wegesränder des Weser-Radwegs zwischen Hann. Münden und Cuxhaven. © Weserbergland Tourismus e.V.

Ausgezeichnet nicht ohne Grund, denn der Weser-Radweg wurde in diesem Jahr erneut als 4-Sterne-Qualitätsradroute zertifiziert und bei der ADFC-Radreiseanalyse 2020 zum zweiten Mal in Folge als Deutschlands beliebtester Radfernweg gewählt! Ergebnisse, die nicht überraschen, denn es erwartet Sie ein wahrhaft einmaliges Raderlebnis, das auch für Ungeübte und Familien bestens geeignet ist, da es nur wenige Steigungen gibt.

Pure Abwechslung

Auf ausgewiesenen Radwegen, vorwiegend abseits von Hauptverkehrsstraßen und parallel zur Weser, geht es für Sie durch Landschaften, Regionen und Städte, die unterschiedlicher nicht sein können - durch das Weserbergland, die Mittelweser, die Wesermarsch, das Kulturland Teufelsmoor und das Cuxland sowie die Hansestadt Bremen und die Seestadt Bremerhaven.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Eindrücke vom Weser-Radweg

14.04.2020
/
Auf rund 520 Kilometern lässt sich auf dem Weser-Radweg der Ausblick in die Natur genießen.© Weserbergland Tourismus e.V.
Erleben Sie unterwegs die Fahrt mit einer Gierseilfähre.© Weserbergland Tourismus e.V.
Auf der Strecke Richtung Nordsee können Ausflüge mit einem Schiff unternommen werden.© Weserbergland Tourismus e.V.
In Hameln wandern die Gäste auf den Spuren des legendären Rattenfängers.© Weserbergland Tourismus e.V.
Zahlreiche Plätze in der Natur laden zum Verweilen ein.© Weserbergland Tourismus e.V.

Beschauliche Fachwerkstädtchen, Burgen und Schlösser, weites Land mit idyllischen Dörfern und die Nordseeküste mit beeindruckenden Ausblicken auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer mit dem Nordseeheilbad Cuxhaven liegen am Wegesrand und bieten während der Radreise immer wieder Abwechslung für Ihre Unternehmungen vor Ort.

Wochenendtour oder Radreise - Sie haben die Wahl!

Sie können den Weser-Radweg ganz individuell befahren - auf einzelnen Etappen zum Beispiel an einem Wochenende oder die gesamte Strecke bei einer mehrtägigen Radreise. Ein kostenfreies Serviceheft mit Kartenausschnitten, Streckenbeschreibungen und Unterkünften hilft ebenso bei der Planung wie die Weser-Radweg App, die im App Store für iOS und im Google Play Store für Android erhältlich ist.

Also rauf aufs Rad - der Weser-Radweg erwartet Sie zu einer erlebnisreichen Tour entlang der Weser und heißt Sie herzlich willkommen!

Weitere Informationen

Weser-Radweg Infozentrale c/o Weserbergland Tourismus e.V.

Tel.: (05151) 930039

E-Mail: service@weserradweg-info.de

Web: www.weserradweg-info.de

Vom Weserbergland bis an die Nordsee radeln

© Weserbergland Tourismus e.V.

Lesen Sie jetzt