Dorstener Zeitung

Anzeige

TEAM confides

Steuerberatungsgesellschaft

„Unsere Azubis sind die Stars von morgen“: Die Steuerberatungsgesellschaft TEAM confides stellt sich vor. Wer Freude am Beruf sowie Spaß an der Zusammenarbeit im Team hat und sich gerne weiterbildet, ist hier an der richtigen Adresse.
Anzeige

„Ihre Ziele sind unsere Ziele“

TEAM confides

Die Niederlassung der „TEAM confides Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG“ in Dorsten wird ausgebaut. Auch ein Umzug steht an. Zudem setzt das Unternehmen auf den Nachwuchs.

17.01.2019, 10:19 Uhr / Lesedauer: 2 min
„Ihre Ziele sind unsere Ziele“

Das Unternehmen investiert in die Zukunft und bildet auch aus – derzeit werden drei Ausbildungswege angeboten. © Pieper

Wir holen unsere Mandanten genau dort ab, wo sie gerade stehen. So wächst Vertrauen, Verständnis und Respekt füreinander“, sagt Dirk Richter, einer der geschäftsführenden Partner der „TEAM confides Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG“.

Getreu dem Motto „Ihre Ziele sind unsere Ziele“ sind die Mitarbeiter des Unternehmens an den Standorten Dorsten, Haltern am See, Recklinghausen und Freiburg für die Mandanten da – egal ob es um den Jahresabschluss, die Steuererklärung oder die Finanz- und Liquiditätsplanung geht. Dirk Richter: „Wir nehmen uns die Zeit, um über die Situation, Ideen und Ziele zu sprechen.“

„Ihre Ziele sind unsere Ziele“

Die Azubis werden schon während ihrer Ausbildung in den Arbeitsalltag voll integriert. © Pieper

Bei „TEAM confides“ handelt es sich dabei um eine mittelständische Steuerberatungsgesellschaft. Aktuell werden 60 Mitarbeiter beschäftigt und es ist geplant, die Niederlassung Dorsten in den kommenden Jahren um 20 Mitarbeiter aufzustocken. Hierzu werden schon dieses Jahr im Mai neue Büroräume in der Alleestraße 31 bezogen.

Das Tätigkeitsprofil der Steuerberatung erstreckt sich in der heutigen Zeit von den „klassischen“ Tätigkeiten wie die Erstellung von Finanz- und Lohnbuchhaltungen, Jahresabschlüssen und Steuererklärungen bis hin zur Begleitung von wirtschaftlichen und steuerlichen Spezialfragen in der gestaltenden Beratung. Gleichzeitig wird das Berufsbild zunehmend von weitreichenden IT-Kenntnissen geprägt, um den Mandanten bei der Implementierung und Verknüpfung der teils unterschiedlichen EDV- und Managementinformationssysteme zu begleiten.

„TEAM confides“ trägt diesem Anspruch durch die Bildung von Expertenteams und eigenen IT-Spezialisten Rechnung. Je nach den Fragestellungen und Aufgaben wird ein Team von Mitarbeitern zusammengestellt, welches den Mandanten eng begleitet.

„Ihre Ziele sind unsere Ziele“

Die Dorstener Niederlassung soll ausgebaut werden. Deshalb werden schon im Mai 2019 neue Büroräume in der Alleestraße 31 bezogen. © Pieper

Zentraler Ansprechpartner

„Dabei legen wir gleichzeitig Wert darauf, dass unsere Kunden einen zentralen Ansprechpartner in unserem Unternehmen haben, der für die Koordinierung der diversen Fragestellungen zuständig ist“, so Dirk Richter.

In der Steuerberatung von heute reicht es nicht mehr aus, steuerliche Fragestellungen fachlich versiert beantworten zu können oder die nationalen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften gut zu beherrschen. Vielmehr sind darüber hinaus eine hohe IT-Affinität und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit erforderlich. „Viele unserer Mandanten sind mit den vielfältigen Regularien des Steuerrecht- und Rechnungslegungssystems überfordert und benötigen letztlich einen vertrauenswürdigen Partner an ihrer Seite, der sich dieser Fragestellungen annimmt“, sagt Dirk Richter.

Dieses interessante aber auch herausfordernde Tätigkeitsspektrum erfordert eine fundierte Ausbildung und eine stetige Weiterbildung. „TEAM confides“ bietet dazu aktuell drei Ausbildungswege an: die Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten mit oder ohne dualem Studiengang, die Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement und ganz aktuell auch die Ausbildung zur Informatikkauffrau/zum Informatikkaufmann.

„Ihre Ziele sind unsere Ziele“

Azubis sowie Mitarbeiter bilden sich regelmäßig weiter, um Lösungen für nahezu alle Fälle bieten zu können. © Pieper

Fachkenntnisse ausbauen

In den kaufmännischen Berufsbildern fehlt es an guten Fachkräften, die auch die speziellen organisatorischen und EDV-technischen Anforderungen einer mittelständischen Steuerberatungsgesellschaft erfüllen. Dirk Richter dazu: „Daher bilden wir unsere Fachkräfte gezielt aus und bieten ihnen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten für einen kontinuierlichen Ausbau ihrer Fachkenntnisse.“

Für das kommende Ausbildungsjahr sind noch freie Ausbildungsplätze in den verschiedenen Berufszweigen zu vergeben.

Zahlen und Fakten

Gründungsjahr: 2012

Standorte: Recklinghausen, Dorsten, Haltern am See, Freiburg

Mitarbeiteranzahl: 60

Partner: 5

Berufsträger:13 (unter anderem Fachberater aus den Bereichen Gesundheitswesen und Unternehmensnachfolge)

Mandanten und Branchen: Mittelstand, Freiberufler, Privatpersonen, Maschinenbau, Gesundheitswesen (Ärzte etc.), Abbruch- und Entsorgungswirtschaft, Baustoffzulieferindustrie, Softwareentwicklung, Speditionen, Erneuerbare Energien