Anzeige

Barrierefrei wohnen

Damit Pflegebedürftige in den eigenen vier Wänden bleiben können, zahlte die AOK NORDWEST 2018 über 18,7 Millionen Euro an ihre Versicherten für die barrierefreie Umgestaltung der Wohnung.

10.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Barrierefrei wohnen

Damit Pflegebedürftige in den eigenen vier Wänden bleiben können, zahlte die AOK NORDWEST 2018 über 18,7 Millionen Euro an ihre Versicherten für die barrierefreie Umgestaltung ihrer Wohnung. © AOK/hfr.

Dies waren rund 23 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Insgesamt zahlen die gesetzlichen Pflegekassen als Zuschuss für Anpassungen des Wohnumfeldes an die Situation Pflegebedürftiger 4000 Euro je Maßnahme. Voraussetzung für die Förderung ist, dass durch die Wohnraumanpassung die Pflege zu Hause ermöglicht oder erheblich erleichtert wird. Weitere Infos im Pflegeportal der AOK unter www.aok.de/nw, Rubrik Gesundheit