Anzeige

Die Krone des Hauses

Stefan Laschinger Bedachungen GmbH

Auch unter neuer Führung bleiben alte Werte erhalten: Thomas Weidlich übernimmt den Dachdeckerbetrieb Laschinger.

27.03.2020, 10:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
Im Jahr 2019 übernahm Thomas Weidlich den Dorstener Dachdeckerbetrieb Laschinger.

Im Jahr 2019 übernahm Thomas Weidlich den Dorstener Dachdeckerbetrieb Laschinger. © Hendrik Bücker

Das Dach ist die Krone des Hauses. Darum sind hier eine fachgerechte Ausführung und der Einsatz hochwertiger Produkten besonders wichtig. Der Dorstener Fachbetrieb Laschinger mit Firmensitz im Schwickingsfeld 48 beschäftigt derzeit 20 hoch motivierte Fachkräfte mit fachspezifischen Qualifikationen, um alle bei einem Dachdeckerbetrieb anfallenden Arbeiten fachgerecht ausführen zu können. Laschinger ist für qualitativ hochwertige Dacharbeiten in Dorsten und Umgebung bestens bekannt und hoch geschätzt. Den Kundenstamm bestimmt ein hoher Anteil privater Bauherren - aber auch gewerbliche Kunden und Industriekunden verlassen sich auf Laschinger-Qualität.

Die Firma ist für qualitativ hochwertige Dacharbeiten in Dorsten und Umgebung bestens bekannt.

Die Firma ist für qualitativ hochwertige Dacharbeiten in Dorsten und Umgebung bestens bekannt. © privat

Zu den Leistungen gehört ein Rund-um-Service bei Dacherneuerungen von Flach- und Steildächern, Wärmedämmungen an Dach und Wand, Klempnerarbeiten, Dachgeschossausbau, Bau von Dachloggien und Dachgauben, Balkonsanierung und Fassadenarbeiten und vieles mehr. Während die Arbeit des Dachdeckers ausschließlich Handwerksarbeit ist, entlastet und unterstützt ein zeitgemäßer Maschinen- und Fuhrpark die Arbeit. Egal ob Komplettsanierung oder kleine Schäden an der Fassade, am Steildach oder am Flachdach – der Dorstener Dachdeckerbetrieb führt alle Arbeiten ordnungsgemäß und sorgfältig durch. Das Team beseitigt Sturmschäden und stellt die Substanz des Daches wieder her. Die Qualifikation und die Erfahrung des Teams tragen dazu bei, ein auf das Bauvorhaben des Kunden maßgeschneidertes Angebot in Hinblick auf Gestaltung und Wirtschaftlichkeit zu erstellen.

Im Jahr 2019 übernahm Thomas Weidlich den Dorstener Dachdeckerbetrieb Laschinger. Von 1995 bis 1998 absolvierte er in der „Stefan Laschinger Bedachungen GmbH“ seine Lehre zum Dachdecker. Danach schnupperte er in weitere Betriebe in Dorsten und Gladbeck hinein, um 2010 seine Meisterprüfung abzulegen. In diesem Jahr wurde er von Stefan Laschinger gefragt, ob er nicht wieder in den Betrieb miteinsteigen wolle. Ein Angebot, das Thomas Weidlich ohne zu Zögern annahm: „Meine Lehre war vorbildlich – fachlich wie menschlich – und ich traf wieder auf Kollegen, die mich damals ausgebildet hatten.“ 2013 wurde er schließlich zum Mit- und 2016 zum Hauptgeschäftsführer bevor er 2019 den Betrieb übernahm.

Beständigkeit und Optik

Bedachungen sind nicht gleich Bedachungen. Jedes Dach ist anders – die Anforderungen sind aber immer gleich. Wetterschutz, Wärmedämmung, Beständigkeit und Optik sind nur einige Punkte, die Hausbesitzern wichtig sind. Die Form und Farbe eines Daches gibt jedem Haus ein charakteristisches Aussehen. Sozusagen ist das Dach die Visitenkarte des Hauses. Eine Ausstellung am Firmenstandort im Schwickingsfeld 48 zeigt die aktuellsten Produkte und Dachziegelmodelle, sowie eine große Auswahl an Terrassen- und Balkonplatten. Das Team von Laschinger berät umfassend, welches Material für das jeweilige Dach am besten geeignet ist – damit das Dach, die Krone des Hauses, stark und zuverlässig bleibt.

Weitere Informationen über „Stefan Laschinger Bedachungen GmbH“ gibt es auf der Website des Unternehmens. https://www.laschinger-bedachungen.de/