Cappenberg hat den nördlichsten Weinberg Nordrhein-Westfalens: Carola Raffel hat hier ihren Arbeitsplatz.
Cappenberg hat den nördlichsten Weinberg Nordrhein-Westfalens: Carola Raffel hat hier ihren Arbeitsplatz. © Daniel Magalski
Weinblütenfest

Weinstöcke blühen am Schloss Cappenberg und der Graf lädt ein zum Fest

Wenn Wein blüht, dann ist das für Winzer ein besonderer Moment. Graf von Kanitz lädt am Wochenende ein zum Fest nach Cappenberg: Eine Premiere im nördlichsten Weinberg Nordrhein-Westfalens.

Weinblütenfest – bei diesem Namen hat man den vermeintlichen Duft schon fast in der Nase, doch beim Wein ist manches eben ein bisschen anders: „Wein hat keine Blüten, wie man sie von Blumen kennt“, erklärt Carola Raffel, die Leiterin der Vinothek Graf von Kanitz in Cappenberg.

Fest mitten im Weinberg

Pumpe hilft bei Trockenheit

Über den Autor
Redakteur
Der Kreis Unna ist meine Heimat, im Beruf wie im Privaten. Die Geschichten der Menschen in Lünen und Selm zu erzählen, das ist seit über zwanzig Jahren meine Leidenschaft - und für die Ruhr Nachrichten schaue ich auch gerne über die Grenzen nach Nordkirchen und Olfen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.