Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Impftermin verschieben und E-Auto

Der Tag kompakt

Die Sorge bei vielen Senioren ist groß: Was ist mit dem Impftermin am Montag, wenn Schnee und Eis eine Anreise nach Dülmen unmöglich machen? Der Kreis Coesfeld hat eine Lösung.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 07.02.2021, 05:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Impfzentrum in Dülmen nimmt am Montag (8.2.) seinen Betrieb auf. Wer wegen des Wetters seinen Termin nicht einhalten kann, kann auch am Dienstagnachmittag kommen.

Das Impfzentrum in Dülmen nimmt am Montag (8.2.) seinen Betrieb auf. Wer wegen des Wetters seinen Termin nicht einhalten kann, kann auch am Dienstagnachmittag kommen. © Thomas Aschwer

Das sollten Sie wissen:

  • Über alle Entwicklungen zum Coronavirus in Selm, Olfen und Nordkirchen halten wir Sie in unserem Live-Blog auf dem Laufenden.
  • Der Postraub in Bork ist bis heute nicht aufgeklärt: Die Räuber sind mit ihrer Beute mitten durch Bork gelaufen: da, wo es mehr Polizei gibt als woanders. Geschnappt wurden sie nicht. (RN+)
  • Der Nienkamp in Selm ab sofort keine Einbahnstraße mehr, dafür hat die Stadtverwaltung ab sofort ein einseitiges Parkverbot für die Straße ausgesprochen.
  • Die Stadt Olfen setzt verstärkt auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Wer dem Beispiel bereits gefolgt ist und sich ein E-Auto gekauft hat, muss jetzt genau auf die Kosten achten. (RN+)
  • Viel Schnee und Eisregen kündigen die Meteorologen für das Wochenende an. Deshalb macht der Kreis Coesfeld allen über 80-Jährigen, die am Montag (8.2.) einen Impftermin haben, ein Angebot.
  • Die Corona-Pandemie hat es an den Tag gebracht: Einige Schulen sind gut auf Distanzunterricht vorbereitet, andere eher weniger. Wie wollen es genau wissen und starten deshalb eine Umfrage.
  • Unternehmer Christian Reining aus Selm hat ein Herzensprojekt: FFP2-Masken sollten nachhaltiger werden. Jetzt liegt der Fokus wieder auf Einwegmasken. Aber auch die können desinfiziert werden. (RN+)
  • Der FC Nordkirchen zieht eine potenzielle Soforthilfe an Land. Den Bezirksligisten verstärkt ein Spieler mit Westfalenliga-Erfahrung. Bei der Verpflichtung wirkte ein ehemaliger Mitspieler mit. (RN+)

Das Wetter:

Mit Schnee müssen wir am Sonntag rechnen, die Temperaturen liegen zwischen -9 und -6° Grad. In der Nacht überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Werten von -9° Grad. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 51 und 64 km/h erreichen.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind kein Kontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt