Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Das neue Jahr und der Blick zurück

Der Tag kompakt

2020 ist vorbei - frohes Neues! Wir blicken zurück auf das vergangene Jahr, in dem es durchaus ein paar Themen gab, die nichts mit Corona zu tun hatten.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 01.01.2021, 04:52 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ein Thema war 2020 dominant - auch in Selm, Olfen und Nordkirchen: Corona.

Ein Thema war 2020 dominant - auch in Selm, Olfen und Nordkirchen: Corona. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

  • Über alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in Selm, Olfen und Nordkirchen berichten wir in unserem Corona-Liveblog.
  • Im Sommer war das Coronavirus aus Selm streckenweise fast gänzlich verschwunden. Die zweite Welle hat machte aber auch hier nicht halt. Ein Blick zurück zeigt die Entwicklungen über das Jahr. (RN+)
  • Corona hat die Planungen für das Jahr 2020 schnell zunichte gemacht. Auch Selm war von der Pandemie betroffen - doch es gab noch zahlreiche andere, wichtige Ereignisse. Wir blicken zurück. (RN+)
  • Auch wenn Corona das Jahr 2020 in Nordkirchen dominiert hat, gab es viele weitere Entwicklungen: Wohngebiete, Neueröffnungen, aber auch Schließungen und Unfälle. Und natürlich eine Wahl. (RN+)
  • Auch wenn es sich so anfühlt - allein mit „Corona“ lässt sich das Jahr 2020 in Olfen nicht zusammenfassen. Wir blicken zurück auf die wichtigsten Ereignisse der vergangenen zwölf Monate. (RN+)
  • Neujahrswaffeln sind eine leckere Alternative zu den bekannten Herzwaffeln. Besonders, weil sie sich auch noch lange knackig halten. Perfekt also für die ersten Jahrestage. Ein Rezept mit Tipps. (RN+)
  • Im St. Vitus-Stift in Olfen laufen gerade die Vorbereitungen für eine Impfung von Bewohnern und Mitarbeitenden. Dabei spielt auch die Frage nach Impfungen, wenn man schon Corona hatte, eine Rolle. (RN+)
  • Eva Liss (35) aus Werne ist in der 20. Woche schwanger und leidet an einer Vorerkrankung. Durch die Corona-Pandemie und die zweite Welle musste die Wernerin ihren Tagesablauf umstellen. (RN+)
  • Auch wenn das Sportjahr 2020 Corona-bedingt ein kurzes war, ist unseren Fotografen das ein oder andere starke Motiv gelungen. Die besten Bilder haben wir in einer Fotostrecke zusammengestellt. (RN+)

Das Wetter:

Es wird wieder ein trüber, grauer Tag heute. Auf etwa drei Grad nur steigt das Thermometer. Die Sonne lässt sich fast gar nicht blicken und leichter Regen ist angekündigt.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind vom Kreis Coesfeld und Kreis Unna keine Kontrollen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt