Was in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Bahnsanierung und Stadtfest

Der Tag kompakt

Zwei Monate länger als ursprünglich geplant dauert die Sanierung des Bahndamms zwischen Lünen und Davensberg. Und: Gute Nachrichten gibt es für Stadtfest-Ticket-Besitzer.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 18.06.2020, 04:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für alle, die Karten für die Musikveranstaltungen beim Selmer Stadtfest hatten, gibt es gute Nachrichten.

Für alle, die Karten für die Musikveranstaltungen beim Selmer Stadtfest hatten, gibt es gute Nachrichten. © Jürgen Weitzel (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

  • Bei der Sanierung der Bahnstrecke zwischen Davensberg und Lünen haben sich neue Probleme ergeben. Die Bauarbeiten verlängern sich daher über den geplanten Schlusstermin am 12. August hinaus. (RN+)
  • Am kommenden Wochenende wäre Stadtfest gewesen. Die Coronaschutzverordnung hatte was dagegen. Gute Nachrichten gibt es für die, die sich in Selm Karten für Musikveranstaltungen gekauft hatten.
  • Die Stadt Selm hat für das kommende Schuljahr an den Grundschulen mehr Plätze im offenen Ganztag und in der Übermittagsbetreuung geschaffen. Dennoch gibt es immer noch Wartelisten. (RN+)
  • GaKi und rhythmisierter Ganztag: Was soll das sein? Was steckt hinter dem Pilotprojekt, das nach den Sommerferien an der Overbergschule in Selm startet? Dazu gibt es hier Fragen und Antworten. (RN+)
  • Die Gemeinde will Händlern und Gastronomen in der Corona-Krise unter die Arme greifen. Wer einen Nordkirchen Gutschein kauft, bekommt 20 Prozent des Wertes dazu. Die Aktion wird nun verlängert. (RN+)
  • Der Biergarten ist gut gefüllt, im Restaurant bleiben viele Plätze leer - das gilt in Coronazeiten auch für die Olfener Gaststätte „Zum Steverstrand“. Aber es gibt einen Hoffnungsschimmer. (RN+)

Das Wetter:

Trübe Aussichten gibt es auch für den Donnerstag in Selm, Olfen und Nordkirchen: Die Sonne kommt selten raus, der Himmel bleibt grau. 17 Grad wird es dabei warm, die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 90 Prozent.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Geschwindigkeitsmessungen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt