Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Kritik an Preisträger und See Beat

Der Tag kompakt

Eine Veranstaltung feierte am Samstag ihre Premiere in Selm, eine andere feiert für dieses Jahr Abschied. Und dann gibt es noch Kritik an einem der Preisträger des Landesverdienstordens.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 26.08.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig wird: Kritik an Preisträger und See Beat

Die Premiere des Ternscher See Beats kam gut an. © Jura Weitzel

Das wird heute wichtig:

  • Heute ist der letzte Montag in den Sommerferien am Mittwoch geht es für die Schülerinnen und Schüler in NRW wieder in die Schule. Vielleicht eine gute Gelegenheit um sich über gesundes Essen für die Kinder Gedanken zu machen. Mit diesen Tipps geht es ganz einfach. (RN+)
  • Seit Jahren warten verzweifelte Eltern in Nordkirchen vergeblich auf einen Wohnplatz für ihre geistig behinderten Kinder. Kurz nach der Berichterstattung über sie meldet sich jemand, der helfen will. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Über sieben Meter Kabel haben Handwerker in der Overbergschule in den vergangenen Wochen verlegt. Ziel ist es, die Digitalisierung in den Schulen voranzubringen. Das gilt natürlich nicht nur für die Overbergschule. (RN+)

  • Zum ersten Mal fand in Selm die Veranstaltung Ternscher See Beats am - na klar - Ternscher See statt. Die Premiere kam gut an. (RN+)

  • Zum letzten Mal hingegen gab es - zumindest für dieses Jahr - die Summer Specials. Am Kitt-Brunnen gab es Musik und gute Laune (RN+)

  • 14 Orden verlieht Ministerpräsident Armin Laschet am Freitag in Nordkirchen - und zwar die Verdienstorden des Landes NRW. Im Vorfeld der Veranstaltung gab es Kritik an einem der Preisträger (RN+)
  • Zum Abschluss des Ferienprogramms in Nordkirchen traten rund 40 Kinder in einem Musical auf. Eine süße Aufführung.

Das Wetter:

Die Woche startet hochsommerlich. Bis zu 33 Grad sollen es heute werden. Abends können mal ein paar Wölkchen dabei sein. Aber keine Angst, bei Regen gilt: Fehlanzeige.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind weder im Kreis Coesfeld noch im Kreis Unna Kontrollen für Selm, Olfen oder Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind aber dennoch jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt