Was heute in Selm, Olfen und Nordkirchen wichtig ist: Hundewiese in Olfen

Der Tag kompakt

In Olfen gibt es Neuigkeiten zur Hundewiese, Autofahrer wundern sich über das niedrige Tempolimit auf dem Cappenberger Damm und die Corona-Zahlen verändern sich kaum.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 27.04.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Hundewiese im Dortmunder Westpark: Auch Olfener Hundebesitzer wünschen sich eine Freilauffläche für ihre Haustiere.

Die Hundewiese im Dortmunder Westpark: Auch Olfener Hundebesitzer wünschen sich eine Freilauffläche für ihre Haustiere. © Dieter Menne (Archiv)

Das sollten Sie wissen:

  • Positive Nachrichten aus Selm, Olfen und Nordkirchen: Die Zahl der Neuinfektionen hat sich am Sonntag im Vergleich zum Vortag in allen drei Orten (wieder) nicht verändert.

  • Olfen braucht eine Hundewiese. So viel steht fest nach zwei Bürgerversammlungen. Aber wohin damit? Es gibt zwei Flächen, die in Frage kommen - und einen salomonischen Beschluss. (RN+)

  • Torsten Perschke erklärt in einem Interview, dass er Schiedsrichter, die den Risikogruppen angehören, zunächst nicht ansetzen würde. (RN+)

  • Der Cappenberger Damm und die Verlängerung der Landesstraße 810 nach Lünen sind monatelang aufwendig saniert worden. Da wäre es doch Zeit, das Tempo wieder hochzusetzen, wo es geht, oder? (RN+)

  • Eine Stabhochsprunganlage im eigenen Garten wäre gerade ideal für Alfred Achtelik. Auch wenn die Deutsche Seniorenmeisterschaft im Sommer abgesagt wurde, trainiert er weiter. Das erfordert jedoch Kreativität. (RN+)

Das Wetter:

Ein herrlicher Tag erwartet uns heute. Viel Sonnenschein und Temperaturen bis 21 Grad sind angekündigt.

Hier wird geblitzt:

Für heute sind keine Geschwindigkeitskontrollen in Selm, Olfen oder Nordkirchen angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt