Seniorenresidenz Selm hat neuen Besitzer: Alloheim hat Mohring und Vital Wohnen gekauft

Eigentümerwechsel

Das Kartellamt stimmte zu: Die Alloheim Senioren-Residenzen SE übernimmt die aus Lünen stammende Mohring-Gruppe samt Vital Wohnen Gruppe. Die Seniorenresidenz Selm hat so neue Besitzer.

Selm

, 16.02.2020, 08:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das betreute Wohnen hinter der Seniorenresidenz Selm.

Das betreute Wohnen hinter der Seniorenresidenz Selm. © Foto: Angela Wiese

Unter den 16 stationären Einrichtungen sowie Angeboten in den Bereichen betreutes Wohnen, ambulante Versorgung und Tagespflege, die Alloheim übernommen hat, ist auch die Seniorenresidenz Selm. Bislang gehörte die noch junge Einrichtung mit 80 vollstationären und acht Kurzzeitpflege-Plätzen am Kreisverkehr der Mohring Gruppe aus Lünen.

Inhaltlich, so verspricht der neue Besitzer, wird sich nichts ändern. „Für Bewohner und Mitarbeiter ergeben sich durch die Übernahme keine Veränderungen“, teilte ein Sprecher der Alloheim Senioren-Residenzen SE mit. Das Unternehmen besitzt in NRW 84 stationäre Einrichtungen, bundesweit 223.

Jetzt lesen

Dierk Mohring bleibt als Berater erhalten

„Für uns ist Qualität oberstes Unternehmensziel. Unsere Philosophie ist das ‚Leben mit Wertschätzung‘ – unseren Bewohnern und unseren Mitarbeitern gegenüber. Diesen Weg wollen wir künftig gemeinsam mit Alloheim als starkem Partner gehen“, sagt Dierk Mohring, Gründer und Geschäftsführer der beiden verkauften Lünener Gruppen.

Mohring will für eine gewisse Zeit noch im Unternehmen bleiben, aber nicht mehr als Geschäftsführer. „Ich fungiere eher als Berater“, sagte er im Gespräch mit der Redaktion. Doch seine Mutter wolle sich aus dem Geschäft zurückziehen, er habe neue Projekte vor Augen, da sei ein Großteilverkauf der Gruppe eine vernünftige Lösung.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt