Selmer verursacht 45.000 Euro Schaden: Unfall am Freitagmorgen am Buddenberg

Unfall

Fünf Autos hat ein 26-jähriger Selmer am Freitag beschädigt. Er hat auf der Straße Am Buddenberg einen Verkehrsunfall verursacht und sich dabei leicht verletzt. Auch Alkohol war im Spiel.

Selm

21.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Fünf Autos beschädigt, 45.000 Euro Schaden: Das ist das Ergebnis eines Unfalls, der sich am frühen Freitagmorgen auf der Straße Am Buddenberg ereignet hat.

Folgendes ist laut Polizeimeldung passiert: Ein 26-jähriger Selmer geriet gegen 2 Uhr aus Richtung Industriestraße kommend mit seinem Auto in einer Kurve ins Schleudern.

Leicht verletzt ins Krankenhaus

Dabei beschädigte er vier am Fahrbahnrand parkende andere Autos - und natürlich sein eigenes. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

„Da festgestellt wurde, dass er unter Alkoholeinfluss stand, erfolgte dort auch die Entnahme einer Blutprobe“, teilt die Pressestelle der Polizei mit.

Fahrer hatte keinen Führerschein

Außerdem stellte sich noch heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Das Auto des Unfallverursachers und ein weiteres Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt