Quarantäne-Cast aus Selm, Olfen und Nordkirchen: Das Unnormale am Normalen

Podcast aus der Quarantäne

Im RN-Podcast sprechen die Redakteure Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher über die wieder geöffneten Grundschulen und weitere geplante Lockerungen in der Corona-Krise.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 07.05.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Podcast von Marie Rademacher (v.l.), Sabine Geschwinder und Karim Laouari geht es dieses Mal um die Lockerungen in der Corona-Krise.

Im Podcast von Marie Rademacher (v.l.), Sabine Geschwinder und Karim Laouari geht es dieses Mal um die Lockerungen in der Corona-Krise. © Grafik: Sauerland

Die Grundschulen haben wieder geöffnet, auch Restaurants bereiten sich auf die Wiedereröffnung nach der Corona-Pause vor. Wie sie zu den Lockerungen stehen, besprechen Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher in der 13. Folge ihres Quarantäne-Casts aus Selm, Olfen und Nordkirchen.

Die drei sind Lokalredakteure bei den Ruhr Nachrichten und - wie aktuell wohl fast jeder in Deutschland - in Quarantäne. Also fast. So fühlt sich dieses Corona-Kontaktverbot jedenfalls manchmal an. Deswegen erzählen sie in ihrem Quarantäne-Cast zweimal in der Wochen (immer dienstags und donnerstags) von ihrer Arbeit in Corona-Zeiten und wie ihnen zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt.

Wie hat Ihnen der Podcast gefallen? Haben Sie Themen-Idee oder -Wünsche? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an lokalredaktion.selm@ruhrnachrichten.de. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

Lesen Sie jetzt