Planungsauftrag für neues Baugebiet in Bork

Ausschuss

Die Verwaltung erhielt am Donnerstagabend vom Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung und Umwelt den Auftrag, einen Bebauungsplan für die bisher vorgesehene Friedhofserweiterungsfläche zu erarbeiten. Peter Gehrmann von der UWG regte an, in diesem Baugebiet speziell Niedrigenergiehäuser zu berücksichtigen.

Selm

von Von Theo Wolters

, 19.01.2012, 19:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Fläche wird für eine Friedhofserweiterung nicht mehr benötigt. Bereits mit dem Mutterpapier war die Entwicklung der Fläche zu einem Baugebiet beschlossen worden. „Dieses Gebiet schreit danach, entwickelt zu werden. Es ist sehr zentral gelegen“, so Egon Schmidt. Es solle nun auch entwickelt werden, damit die Einnahmen dem Haushalt zugeführt werden könnten. 

Lesen Sie jetzt