PKW-Halter verlieh Schlüssel an Fremden

Fahrerflucht

BORK An Neujahr ereignete sich gegen 5.40 Uhr eine Verkehrsunfallflucht am Wienacker in Bork. Ein unbekannter Täter beschädigte beim Ausparken einen geparkten grünen Toyota Avensis und einen blauen VW Polo. Dabei verursachte er einen Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro.

von Ruhr Nachrichten

, 04.01.2010, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei ermittelt noch.

Die Polizei ermittelt noch.

Gegen 10.25 Uhr wurde in Höhe des Sportplatzes am Wienacker ein Citroen mit polnischem Kennzeichen und erheblichem Frontschaden festgestellt. Der Halter des PKW meldete sich gegen 13.45 Uhr bei der Feuerwehr-Leitstelle und gab an, dass er seinen PKW suche. Den Fahrzeugschein konnte der 36-jährige Pole vorlegen.

Den Fahrzeugschlüssel habe er in der Silvesternacht einer ihm völlig unbekannten männlichen Person gegeben, die er in einer Selmer Diskothek kennen gelernt habe. Ihm konnte die „gute Nachricht“ überbracht werden, dass sein Fahrzeug durch die Polizei sichergestellt wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Lesen Sie jetzt