„Das Herz der Schule geht“: Overbergschule verabschiedet sich von Sekretärin Inge Humpert

Ruhestand

Sie war ein wichtiger Teil der Schule, ihr Herz sogar, wie die Overbergschule schreibt. Jetzt geht Inge Humpert, die langjährige Sekretärin der Grundschule, in den Ruhestand.

Selm

22.06.2019 / Lesedauer: 2 min
„Das Herz der Schule geht“: Overbergschule verabschiedet sich von Sekretärin Inge Humpert

Die Overbergschule hat sich von der langjährigen Sekretärin Inge Humpert verabschiedet. Sie geht in den Ruhestand. © Overbergschule

„Das Herz der Schule geht in den Ruhestand: Wohl selten wäre eine Beschreibung passender gewesen. Nach dem laufenden Schuljahr verlässt Sekretärin Inge Humpert die Overbergschule, um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen“, erklärt die Overbergschule in einer Pressemitteilung.

Nach fast 20 Jahren an der Overbergschule könne Inge Humpert die Schule nicht durch die Hintertür verlassen, so begann Christine Jücker die kleine, aber feine, Verabschiedungsfeier. Das Kollegium, Torsten Schneidereit von der Stadt Selm und die Elternvertretung sprachen ihr ebenso den Dank aus wie die ehemaligen Schulleiterinnen Birgit Lücking-Pahone und Monika Zientz.

Comeback der Putzfrauen

Ein kleines Programm gab es Inge Humpert zu Ehren. Der Chor der Overbergschule sang, Schüler spielten Stücke auf dem Klavier, Ansprachen und das Comeback „der Putzfrauen“ sorgte für das eine oder andere lachende Auge.

Fest steht: Inge Humpert wird der Schule fehlen. Es freuen sich aber alle, dass sie der Overbergschule noch vier Jahre in neuer Funktion, nämlich als Oma eines neuen Overbergschülers, ab dem Schuljahr 2019/2020 erhalten bleibt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt