Unfall

Kreisstraße Selm: Auto kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen drei Bäume

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagabend in Selm gekommen: Eine Frau kam mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab. Sie fuhr in den Graben - das Auto prallte dabei gegen drei Bäume.
Einen Verkehrsunfall hat es am Freitag auf der Kreisstraße in Selm gegeben. © picture alliance/dpa

Auf der Kreisstraße in Selm ist es am frühen Freitagabend (7.5.) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das hat die Polizei am Samstag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Eine 21-jährige Frau aus Selm, so schreibt es die Polizei, war gegen 17.40 Uhr mit ihrem Auto auf der Straße unterwegs – von Bork kommend in Fahrtrichtung Selm.

Sie kam dann rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. „Hierbei prallte das Fahrzeug seitlich gegen drei Bäume. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug zurück auf den dortigen Radweg geschleudert, bis das Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung stehen blieb“, heißt es in der Meldung der Polizei. Die Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Ursache des Unfalls bislang ungeklärt

Neben der Polizei eilte auch die Feuerwehr zum Einsatzort – „aufgrund der auslaufenden Betriebsstoff“, wir die Polizei erklärt.

Wie genau es zu dem Verkehrsunfall kommen konnte, kann die Polizei noch nicht sagen. Die Ursache sei „bislang ungeklärt“.

Lesen Sie jetzt