Kreis Unna meldet zwei weitere Corona-Infektionen - keine davon in Selm

Coronavirus

Zwei weitere Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 vermeldet die Pressestelle des Kreises Unna am Dienstag (21.7.). In Selm bleibt die Zahl allerdings weiter unverändert.

Selm

, 21.07.2020, 16:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei weitere bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus vermeldet der Kreis Unna am Dienstag (21.7.).

Zwei weitere bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus vermeldet der Kreis Unna am Dienstag (21.7.). © picture alliance/dpa

Auch am Dienstag (21.7.) kann der Kreis Unna für Selm positive Nachrichten verkünden: Im Vergleich zu Montag hat es keine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in Selm gegeben. Kreisweit sind zwei weitere Menschen positiv auf das Virus getestet worden, wie der Kreis in einer Pressemitteilung weiter schreibt.

Die beiden Betroffenen wohnen in Schwerte, beziehungsweise in Werne, heißt es in der Mitteilung. Im Kreis Unna gelten derweil 736 zuvor am Coronavirus erkrankte Personen als wieder gesundet. Das sind drei mehr als am Montag.

Insgesamt wurden im Kreis Unna 807 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. In Selm waren es 58. Alle Betroffenen aus Selm gelten mittlerweile als wieder gesund.

Die meisten Fälle im Kreis Unna verzeichnet nach wie vor die Stadt Lünen mit 172 bestätigten Infektionen. Fröndenberg zählt 158, Schwerte 123 Infizierte.

Lesen Sie jetzt