In Selm gehen die Auto-Knacker um

SELM Fette Beute machten in der Nacht zu Donnerstag unbekannte Diebe in der Lindenstraße. Sie brachen acht Autos auf und nahmen Taschen, Handys, Geldbörsen und Jacken mit. Polizei warnt: Keine Wertsachen im Auto liegen lassen.

10.07.2008, 14:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine Serie von Auto-Einbrüchen schockte die Selmer Bürger. In der Nacht zu Donnerstag brachen Unbekannte in der Lindenstraße und Umgebung insgesamt acht Fahrzeuge auf. Dabei gingen sie stets auf die gleiche Art und Weise vor.

Seitenscheiben eingeschlagen

Die Täter schlugen die Seitenscheiben der parkenden Pkw ein und mussten sich dann nur noch "bedienen". Der Wert ihrer Beute lässt sich kaum beziffern. Von Mobiltelefonen bis zu vollgepackten Taschen waren allerdings einige Wertsachen dabei.

Die Polizei bittet unter Tel. (02389) 921 68 20 oder 9210 um Hinweise.

Lesen Sie jetzt