Hunde beenden Freibad-Saison in Selm: Großer Wasserspaß für Vierbeiner

dzMit vielen Bildern

Einen versöhnlichen Abschluss hat die Freibad-Saison in Selm gefunden. Am Samstag konnten die Hunde im Bürgerfreibad das Wasser beim Hundeschwimmen genießen. Wir haben die Bilder.

Selm

, 14.09.2020, 13:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine besondere Schwimmbadsaison ist am Samstag im Freibad Selm mit einem mehr als versöhnlichen Abschluss zu Ende gegangen. Zwei Tage nach dem Ende des normalen Badebetriebes genossen noch einmal Hunde das kühle Nass - beim traditionellen Hundeschwimmen.

Höchsten Wasserspaß auf vier Pfoten gab es zu sehen, und das bei so gutem Wetter, dass so manch einer der Begleiter gerne selber ins Nass gehüpft wäre.

Doch das ging nicht mehr, denn die Chloranlage war seit Donnerstagabend ausgestellt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Hundeschwimmen im Freibad Selm

Am Samstag (12. September) fand zum Ende der Selmer Freibadsaison das traditionelle Hundeschwimmen statt.
14.09.2020
/
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein
Am 12. September fand das traditionelle Hundeschwimmen im Freibad Selm statt.© Goldstein

Und wie bei den Menschen auch, gibt es auch bei den Hunden Wasserratten und Nichtschwimmer. Die einen sprangen mutig in die Fluten, um ihre Spielzeuge wieder an Land zu bringen. Die anderen versuchten, sie mit den Pfoten von der Beckenkante aus zu erhaschen.

Nur im kleinen flachen Becken waren alle mit dabei, und da bekam jeder eine Dusche ab, ob Hund oder Begleiter.

Förderverein zufrieden mit 130 vierbeinigen Gästen

Der Förderverein war mit der Aktion mehr als zufrieden: Für über 130 Hunde zahlten die Herrchen und Frauchen bis zum Nachmittag zwei Euro Eintritt. Und auch am Kiosk, der Bratwurst, Waffeln und Getränke im Angebot hatte, klingelte noch einmal die Kasse.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt