Coronavirus

Gesundheitsamt meldet zwölf neue Corona-Fälle in Selm

Im letzten Update des Jahres meldet das Gesundheitsamt zwölf neue Infektionen mit dem Coronavirus in Selm. Auch gibt es wieder mehr aktive Fälle.
Die Corona-Zahlen im Kreis sind weiterhin hoch. © picture alliance/dpa

Zwölf neue Infektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesundheitsamt am Mittwoch (30.12.) in Selm. Zum Jahresende haben sich damit insgesamt 629 Personen in der Stadt infiziert.

Die Zahl der aktiven Fälle steigt um neun, auf 181. Denn seit der letzten Meldung am Dienstag haben sich auch drei Selmer mehr wieder von der Infektion erholt. Die Zahl der Genesenen steigt damit auf insgesamt 434.

Kreisweit bislang 200 Tote

Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt es in Selm am Mittwoch nicht. Bislang sind in der Stadt 14 Todesfälle gemeldet worden. Den einzigen weiteren Todesfall im Kreis gibt es in der Nachbarstadt Lünen. Die Zahl der Toten liegt damit kreisweit bei 200.

141 Personen mit Covid-19 werden im Kreis Unna im Krankenhaus behandelt. Ein Fall weniger als bei der letzten Meldung am Dienstag.

Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Kreis Unna laut Landeszentrum Gesundheit bei 129,4, Stand 29.12., 0 Uhr.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.