Diskutieren Sie am Freitag ab 16 Uhr mit im Corona-Chat

Corona-Krise in Selm

Amtshaus und Ratssaal sind zu. Dabei haben Bürger zurzeit mehr Fragen denn je. Wir laden zum Corona-Chat mit dem Bürgermeister ein - in sicherem Abstand per Video. Jeder kann mitmachen.

Selm

, 15.04.2020, 19:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgermeister Mario Löhr beantwortet am Freitag, 17. April, Fragen im Video-Chat, zu dem die Redaktion einlädt.

Bürgermeister Mario Löhr beantwortet am Freitag, 17. April, Fragen im Video-Chat, zu dem die Redaktion einlädt. © Sylvia vom Hofe

Das Coronavirus diktiert das öffentliche Geschehen. In Berlin ist am Mittwoch das Corona-Kabinett zusammengetreten, in Selm tagt am Donnerstag der Ältestenrat - jeweils hinter verschlossenen Türen. Öffentlich tagen Gremien nur noch selten - um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu verhindern. Dabei haben Bürgerinnen und Bürger gerade jetzt viele drängende Fragen an die Politik. Am Freitag, 17. April, 16 Uhr, besteht Gelegenheit, sie dem Selmer Bürgermeister zu stellen - via Video-Chat.

Diskutieren im Zoom-Webinar

Die Redaktion lädt Mario Löhr, Bürgermeister der Stadt Selm, zum Video-Interview. Jeder, der möchte, kann dem Gespräch folgen und im Chat Fragen stellen. Den technischen Rahmen dafür bildet ein Zoom-Webinar.

Das geht einfach mit der Angabe des Namens und der Mailadresse über den folgenden Link: https://bit.ly/3agfJTN

Los geht es um 16 Uhr.

Allen, die nicht direkt mitdiskutieren können oder möchten, können die Fragen und Antworten anschließend im Video ansehen oder in der Zeitung nachlesen.

Welche Kontrollen führt die Stadt durch? Welche Hilfen bietet sie an? Laufen die Projekte wie Gewerbeansiedlung und Wohnungsbau weiter? Macht der Wahlkampf gerade Pause, oder schlägt jetzt gerade die Stunde der Kommunalpolitik?

Lesen Sie jetzt