Unbekannte Täter brachen in Borker Bäckerei ein, stahlen aber keine Brötchen

Einbruch

Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Montag in eine Bäckerei in Bork eingebrochen. Sie hatten es nicht auf Brot oder Brötchen abgesehen - sondern auf Bargeld.

Bork

17.06.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf die Brötchen hatten es bislang noch unbekannte Täter abgesehen, als sie in der Nacht zu Montag (17. Juni 2019) in die Filiale der Bäckerei Hosselmann am Ferdinand-Spahn-Weg in Bork einbrachen.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung erklärt, hebelten die Täter die Eingangstür des Gebäudes auf, das sich in Bork direkt neben dem Rossmann befindet.

Bargeld als Beute

Die Täter durchsuchten die Bäckerei und fanden im hinteren Bereich einen Tresor. Sie brachen ihn auf und nahmen das Bargeld darin als Beute mit.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und fragt: Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise an die Polizei in Werne unter Tel. (02389) 9213420 oder 9210.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt