Der Quarantäne-Cast: Jogginghose im Homeoffice - ja oder nein?

Neuer Podcast

Im neuen Podcast der Ruhr Nachrichten sprechen die Redakteure Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher über ihren Alltag in Corona-Zeiten. Und dieses Mal auch über Jogginghosen.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 31.03.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Marie Rademacher (v.l.), Sabine Geschwinder und Karim Laouari erzählen im Quarantäne-Cast von ihrem Alltag aus dem Homeoffice.

Marie Rademacher (v.l.), Sabine Geschwinder und Karim Laouari erzählen im Quarantäne-Cast von ihrem Alltag aus dem Homeoffice. © Grafik: Leonie Sauerland

Haben Lokalredakteure gerade überhaupt noch etwas, über das sie berichten können? Mit dieser Frage beschäftigen sich Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher in der zweiten Folge des Quarantäne-Casts aus Selm, Olfen und Nordkirchen.

Die Antwort ist übrigens: Ja! Ob es der Umgang von Musiklehrern mit der Corona-Krise in Selm ist, der Umgang von einem Gastronomen in Olfen, der eigentlich am 1. April die Ratsschänke wieder öffnen wollte, oder die Geschichte vom neunjährigen Luke aus Nordkirchen, der den ganzen Tag in der Küche stand, um Bewohnern des Altenheims eine Freude zu machen - Themen gibt‘s im Lokalen gerade genug. Und auch über Jogginghosen im Homeoffice sprechen Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher dieses Mal.

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Ideen zu unserem Podcast? Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an lokalredaktion.selm@ruhrnachrichten.de. Wir freuen uns über Ihr Feedback! Neue Folgen erscheinen immer dienstags und donnerstags um 18 Uhr.

Lesen Sie jetzt