Coronavirus: Zwei neue Infizierte im Kreis Unna und auch zwei Genesene

Coronavirus

Es gibt am Mittwoch (10.6.) zwei bestätigte Neu-Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Unna, aber auch zwei weitere genesene Patienten. Damit bleibt die Zahl der aktiv Infizierten bei 17.

Selm

, 10.06.2020, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Mittwoch (10.6.) meldet die Gesundheitsbehörde des Kreises Unna zwei neue Corona-Fälle, je einer in Kamen und Schwerte. Hinzu kommen außerdem zwei weitere Personen, die wieder als gesund gelten. Damit bleibt die Zahl der aktuell Infizierten bei 17.

Die Zahl der Gesamt-Infizierten steigt daher auf 683 an. Demgegenüber stehen 628 Menschen, die wieder als genesen gelten.

Keine Neu-Infektionen mit Coronavirus in Selm

In Selm hat es keine bestätigten Neu-Infektionen gegeben. Es bleibt bei 57 Infizierten, von denen jedoch niemand mehr als aktiv infiziert gilt. 55 Menschen gelten als genesen, zwei sind gestorben.

Keine Veränderung gibt es zudem bei der Zahl der Corona-Patienten, die kreisweit stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen (6). Insgesamt sind im Kreis Unna 38 Menschen an oder mit dem Virus gestorben - zuletzt ein 30-jähriger Mann aus Lünen am Dienstag (9.6.).

Lesen Sie jetzt