Coronavirus in Selm: Zwei neue Infektionen am Freitag (28.5.)

Coronavirus

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet der Kreis Unna am Freitag (28.5.) für Selm. Der Inzidenzwert liegt knapp über der 50er-Marke.

Selm

, 28.05.2021, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 meldet der Kreis Unna am Freitag (28.5.).

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 meldet der Kreis Unna am Freitag (28.5.). © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

27 neue Fälle meldet das Gesundheitsamt des Kreises Unna am Freitag (28.5.) für den gesamten Kreis. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 18.801 Fälle gemeldet worden. 146 Personen mehr gelten als wieder genesen. Damit liegt die Zahl der aktuell infizierten Personen bei 684.

Im Kreisgebiet ist allerdings auch ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona gemeldet worden. Verstorben ist ein 68-jähriger Mann aus Lünen am 27. Mai, wie der Kreis in einer Pressemitteilung schreibt.

In Selm sind zwei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 hinzugekommen. Insgesamt 1118 Personen haben sich damit seit Beginn der Corona-Pandemie in Selm nachweislich mit dem Virus angesteckt. 1041 davon gelten aktuell als wieder genesen - sechs mehr als noch am Vortag.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Er liegt aktuell bei 50,9 (Datenstand 28. Mai 2021 – 3:11 Uhr) und damit über der Inzidenz von 50.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt