Coronavirus

Corona-Update: Kreis Unna meldet vier neue Fälle für die Stadt Selm

112 Menschen aus Selm sind derzeit an Corona erkrankt. Weitere Todesfälle gab es am Donnerstag (7. Januar) für Selm nicht zu vermelden.
Vier neue Coronafälle wurden am Donnerstag für Selm gemeldet. © picture alliance/dpa

Vier neue Fälle sind am Donnertag (7. Januar) zur Coronastatistik der Stadt Selm dazugekommen. Damit hat es jetzt seit Beginn der Krise im vergangenen Jahr insgesamt 660 Fälle in Selm gegeben.

Aktiv infiziert mit dem Cornavirus sind derzeit 112 Menschen – drei weniger als noch am Mittwoch. Die Zahl ist trotz der vier neuen Fälle gesunken, weil zeitgleich die genesen Fälle angestiegen sind: 529 Selmer Fälle und damit sieben mehr als am Vortag gelten am Donnerstag als gesundet.

Keine weiteren Todesfälle in Selm

Weitere Todesfälle sind für Selm nicht bekanntgegeben worden: Es bleibt dabei, dass in den vergangenen Monaten insgesamt 19 Menschen mit Wohnort in Selm in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben sind.

Der Inzidenzwert für den Kreis Unna liegt derzeit bei 133,20 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.