Corona-Update: Kreis Unna meldet Mittwoch drei neue Fälle in Selm

Coronavirus

Der Kreis Unna hat am Mittwoch (21. Oktober) drei neue Infektionen mit dem Coronavirus für die Stadt Selm gemeldet. Im gesamten Kreis hat es 54 neue Fälle gegeben.

Selm

, 21.10.2020, 17:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei Neuinfektionen hat es am Mittwoch in Selm gegeben.

Drei Neuinfektionen hat es am Mittwoch in Selm gegeben. © picture alliance/dpa

Eine gute Nachricht aus dem Kreis Unna: Am Mittwoch (21. Oktober) sind 33 weniger Menschen als noch am Dienstag im Kreis aktiv an Corona erkrankt. „Heute sind in der Statistik auch 87 Personen ergänzt worden, die die Infektion überstanden haben“, erklärt Kreis-Sprecher Max Rolke auf der Homepage. Gleichzeitig sind aber auch 54 Neuinfektionen dazu gekommen - so kommt man am Ende auf die Zahl 33 in der Statistik.

Selm betreffen drei der insgesamt 54 Neuinfektionen. In der Stadt sind aktuell 43 Menschen mit dem Coronavirus infiziert . Das sind vier weniger als am Vortag: Die Zahl der Gesundeten in Selm ist um sieben auf 98 gestiegen. Zudem hat es bislang in Selm zwei Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Insgesamt haben sich in der Stadt also seit Beginn der Krise 143 Menschen mit Corona angesteckt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt