Coronavirus

Corona-Update: Kreis Unna meldet keine neuen Fälle für Selm

Nur noch ein Mensch mit Wohnort in Selm ist aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Es sind am Donnerstag (15. Juli) keine Neuinfektionen für die Stadt dazugekommen.
Drei neue Coronafälle sind für Selm gemeldet worden. © dpa

Stufe 0 der Corona-Schutzverordnung: Dabei bleibt es auch weiterhin in Selm. Der Kreis Unna hat am Donnerstag (15. Juli) nur vier Neuinfektionen in seine Corona-Statistik aufgenommen – keiner davon betrifft die Stadt Selm. Es bleibt damit dabei, dass nur ein Mensch mit Wohnort in Selm aktuell mit dem Coronavirus infiziert ist.

Insgesamt hat es seit Ausbruch der Pandemie im vergangenen Jahr1137 Fälle in Selm gegeben. 1100 davon gelten bereits als genesen. Auch diese Zahl hat sich am Donnerstag nicht verändert. Todesfälle sind kreisweit am Donnerstag nicht zur Statistik dazugekommen. 36 hat es bereits in Selm gegeben – seit Mai ist diese Zahl aber nicht mehr gestiegen.

Auch die Zahl der Varianten-Nachweise hat sich am Donnerstag nicht verändert. Die Delta-Variante und die Beta-Variante sind jeweils zweimal in Selm nachgewiesen worden. Für die Alpha-Variante gibt es 152 Nachweise.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Unna liegt laut Angaben des Robert Koch-Instituts (Stand: 15. Juli) bei 4,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Damit gilt weiterhin die Stufe 0 der aktuellen Corona-Schutzverordnung.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.