Coronavirus

Corona-Update: Kreis Unna meldet drei neue Fälle in Selm

In Selm sind am Donnerstag drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Aber: Eine Virus-Mutation ist in der Stadt weiterhin nicht nachgewiesen worden.
Drei neue Fälle sind am Donnerstag für Selm gemeldet worden. © picture alliance/dpa

Drei neue bestätigte Coronafälle hat der Kreis Unna am Donnerstag (11. Februar) für die Stadt Selm gemeldet. Damit ist nun die Gesamtzahl der Fälle, die seit Ausbruch der Pandemie im vergangenen Jahr für Selm dokumentiert wurden, auf 752 gestiegen.

Auch die Zahl der als gesundet geltenden Fälle ist weiter gewachsen: Um vier Fälle auf jetzt 698. Aktiv mit dem Coronavirus infiziert sind demnach aktuell 22 Menschen aus Selm. Am Vortag hatte es noch einen aktiven Fall mehr gegeben.

Bisher keine Mutationsfälle in Selm nachgewiesen

Weitere Todesfälle sind für Selm nicht gemeldet worden. Bisher sind 32 Todesfälle aus der Stadt bekannt, die in Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen.

Anders als in Lünen oder Schwerte ist in Selm auch noch kein Fall einer Corona-Mutation nachgewiesen worden.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.