Corona-Update für Selm: Fallzahl seit Wochen nicht gestiegen

Corona-Update

In der Stadt Selm bleibt die Corona-Lage entspannt: Auch am Donnerstag (3. September) wurden keine Neuinfektionen gemeldet. In Selm ist jetzt schon mehrere Wochen die Fallzahl nicht mehr gestiegen.

Selm

, 03.09.2020, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Selm hat es seit mehreren Wochen keine Neuinfektionen mehr gegeben.

In Selm hat es seit mehreren Wochen keine Neuinfektionen mehr gegeben. © picture alliance/dpa

Es ist mittlerweile fast drei Wochen her, dass in der Stadt Selm eine Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet wurde: Am 15. August ist die Gesamtzahl der Fälle zuletzt gestiegen: auf 69. Seitdem hat sich an diesem Wert nichts mehr geändert. Auch am Donnerstag (3. September) nicht. Wie der Kreis Unna auf seiner Homepage vermeldetet, gab es in Selm an diesem Tag keine neuen Ansteckungen mit dem Coronavirus.

Auch an den weiteren Zahlen hat sich im Vergleich zum Vortag nichts geändert: Weiterhin ist es so, dass bei zwei Menschen die Ansteckung gerade noch aktiv ist. 65 Menschen, die sich im Verlauf der Krise angesteckt hatten, gelten als genesen. Zwei Todesfälle gab es darüber hinaus in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Auch mit Blick auf den Kreis sind die Zahlen am Donnerstag nur leicht gestiegen. „Insgesamt wurden der Gesundheitsbehörde heute zwei neue Fälle gemeldet. Damit steigt die Zahl der Infektionen im Kreis Unna über den gesamten Zeitraum seit Anfang März auf 1.175. 1.027 gelten als wieder genesen“, erklärte Kreis-Sprecher Max Rolke auf der Homepage vom Kreis Unna. Bei beiden Neuinfektionen sind Menschen aus Kamen betroffen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt