Michael Zolda freut sich über die Wahl von Armin Laschet als Parteivorsitzenden der CDU. © CDU
Politik

CDU-Parteivorsitzender aus Selm zur Laschet-Wahl: „Eine sehr gute Entscheidung“

Armin Laschet heißt der neue Vorsitzende der Bundes-CDU. Auch Michael Zolda, der Vorsitzende der CDU in Selm hat die Wahl live mitverfolgt. Mit dem Ergebnis ist er sehr zufrieden.

Laschet, Merz oder Röttgen? Am Ende hat sich beim CDU-Parteitag am Samstag Armin Laschet als neuer Vorsitzender für seine Partei durchgesetzt. Mit 521 zu 466 stimmen siegte der NRW-Ministerpräsident gegen Friedrich Merz, Norbert Röttgen machte nur den dritten Platz. Laschet löst damit Annegret Kramp-Karrenbauer als Parteivorsitzende ab.

Dass es ein gutes Ergebnis für die CDU werden würde, egal wer gewinnt, darin war sich der Vorsitzende der Selmer CDU, Michael Zolda, schon vor der Wahl sicher. „Weil wir dann einen neuen Vorsitzenden haben“, so Zolda. Die Live-Ausstrahlung der Wahl hat er sich am Samstag im ZDF angeschaut und ist nach der Wahl hocherfreut: „Ich bin sehr sehr zufrieden“, sagt Zolda. Eine gute Wahl sei das für die CDU. Auch, weil der Wahlkampf so fair gewesen sei.

Daumen gedrückt

Wer sein Favorit war, das verrät Zolda nicht, aber Daumen gedrückt für einen der Kandidaten hat er, „das wird wohl jeder gemacht haben.“ Grundsätzlich findet er aber, dass jeder der Kandidaten seine Vorteile mitgebracht habe.

„Warten wir mal ab, wie es Richtung Kanzlerschaft weitergeht“, sagt Zolda, der damit auf die Bundestagswahl im September 2021 schielt. Kanzlerin Angela Merkel hatte schließlich schon lange angekündigt, dass sie sich nicht mehr zur Wahl stellen wird. Wer wird Angela Merkel also ablösen? Wird es dann Laschet, der als Parteivorsitzender eigentlich das Vorgriffsrecht hätte, oder vielleicht Bayerns Ministerpräsident Markus Söder? Diese Entscheidung jedenfalls wird an einem anderen Tag getroffen.

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite
Sabine Geschwinder

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.