Weihnachtsbäume

Baumabholung in Olfen findet doch statt – und Termin für Selm steht fest

So mancher Olfener hat schon geknobelt, wie er den Tannenbaum in die Biotonne bekommen mag. Nun verkündet der Bürgermeister: Es gibt doch eine Abhol-Aktion. Auch in Selm kümmern sich Vereine.
Eigentlich wurde die Abholung der Weihnachtsbäume vonseiten der Vereine abgesagt - nun gibt es doch eine Lösung. © picture alliance/dpa

Vergangene Woche teilte die Stadt Olfen noch mit, dass es 2021 keine Weihnachtsbaum-Abholung geben wird und die Bürger sich selbst um den Grünabfall kümmern müssen. Nun gibt es einen Lichtblick: Der SuS verkündet, dass die Aktion der Fußball-Jugendabteilung in Zusammenarbeit mit der Firma Brüse doch stattfindet. An neun bis zwölf Sammelpunkten im Stadtgebiet werden die Bäume am 9. Januar entgegengenommen.

Die Sammelpunkte werden noch bekanntgegeben. Auch Bürgermeister Wilhelm Sendermann freut sich, dass die Aktion doch noch unter Einhaltung der Corona-Regeln erfolgt und möchte der Jugendabteilung des SuS eine Spende überweisen. An den Tannenbaum-Sammelpunkten nehmen die Jugendlichen auch in diesem Jahr Spenden für die SOS-Kinderdörfer entgegen.

Pfadfinder und Feuerwehr sammeln

Planänderung auch in Selm: Die Sammlung wird am 16. Januar erfolgen. Wie in den vergangenen Jahren werden die Tannen in Bork durch die Borker Feuerwehr und in Selm durch die Pfadfinder St. Josef eingesammelt. Selmer und Borker Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Weihnachtsbäume am 16. Januar bis 9 Uhr an die Straße zu stellen.

Durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Bürgermeister, Ordnungsamt und den Selmer Stadtwerken wurde ein Konzept entwickelt, welches in der aktuellen Situation ein Sammeln durch die Vereine ermöglicht – zuvor wurde über eine städtische Sammlung nachgedacht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.