Wohngebiet

Baugebiet am Lidl in Bork: Stadt veröffentlicht Planungsunterlagen

Rund 70.000 Quadratmeter ist die Fläche groß, auf der das Wohnquartier Neuenkamp entstehen soll - in Bork am Lidl. Die Stadt veröffentlicht jetzt bald die genauen Planungsunterlagen.
Rund um den Lidl in Bork liegt heute noch Acker: ein Baugebiet der Zukunft. © Günther Goldstein (Archiv)

Die Planungen für das neue Baugebiet in Bork laufen schon seit einigem Jahren: Wohnquartier Neuenkamp ist der offizielle Name des Gebiets, das hinter dem Lidl im Selmer Ortsteil entstehen soll. Rund um das Einzelhandelszentrum in Bork soll ein sogenanntes Mischgebiet bebaut werden. Das heißt: Zur B236 hin sind Büros, Praxen oder andere Gewerbe, von denen keine Störung für Anwohner ausgeht, geplant. Der hintere Bereich an der Netteberger Straße soll dann für Wohnbebauung reserviert werden.

Bevor aber mit der Vermarktung der Grundstücke auf der insgesamt 70.000 Quadratmeter großen Fläche begonnen werden kann, muss erst die der Bebauungsplans aufgestellt und beschlossen werden. Dazu teilt die Stadt Selm jetzt in einer Pressemitteilung Folgendes mit: „Sämtliche Planunterlagen des Bebauungsplanes Nr. 89 ,Wohnquartier Neuenkamp‘ sind vom 5. Januar 2021 bis einschließlich 5. Februar 2021 auf der Internetseite der Stadt Selm abrufbar.“ Der Link lautet: https://www.selm.de/planen-bauen-wohnen/aktuelle-beteiligungsverfahren.html

Telefonische Erörterung der Pläne möglich

Eine solche öffentliche Auslegung der Pläne ist Bestandteil des Beteiligungsverfahrens. Auch in Zeiten von Corona. Unter Beachtung der jeweils geltenden Coronaschutz-Hinweise ist eine Einsicht der Planunterlagen auch vor Ort im Amtshaus möglich – dazu ist dann aber ein gesonderter Termin nötig, so die Stadtverwaltung. Es besteht außerdem, so die Stadt, die Möglichkeit zur telefonischen Erörterung des Bebauungsplanes unter Tel. (02592) 69-117. Fragen können Interessierte auch per Mail an Stadtplanung@stadtselm.de stellen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.