Robin Maikötter (r.) gegen Torwart Nils Böckenbrink: Die SG Selm würde gerne in die Bezirksliga aufsteigen und nimmt einen erneuten Anlauf in der A-Liga für dieses riesengroße Ziel. © Jura Weitzel
Fußball

Mario Rast zieht die Zügel bei der SG Selm an: „Wer erfolgreich sein will, muss dreimal trainieren!“

Trainingsauftakt bei der SG Selm: Coach Mario Rast hofft, dass in dieser Saison mehr Spieler das Konzept von drei Einheiten annehmen. „Wenn man mehr macht als andere, kann man was erreichen“, sagt Rast.

Ohne zwei Neuzugänge ist die SG Selm am Sonntag in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Kreisliga A Münster gestartet. Ausgerechnet Dennis Barton musste wegen eines Arbeitsunfalls beim Auftakttraining zuschauen, Daniel Berger befand sich noch im Urlaub. Nur Dennis Beck, der aus Mengede zur SG Selm kam, war von den Neuzugängen dabei. Trotzdem hatte Mario Rast 19 Akteure auf dem Rasen.

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.