Fußball

Kreisliga-Spielplan ist da: Spektakulärer Auftakt für ein Team mit vier Derbys in sieben Spielen

Der Fußballkreis Unna/Hamm hat die Spielpläne für die anstehende Kreisliga-Saison veröffentlicht. Ein Team aus der A2 hat einen Wahnsinns-Auftakt - mit vier Derbys allein in den ersten sieben Spielen.
Derbys satt gibt es gleich an den ersten sieben Spieltagen für ein Team aus der Kreisliga A2. © dpa

Die Spielpläne für die Fußball-Kreisligen in Unna/Hamm sind da. In der A2 wimmelt es nur so von Derbys. Das war spätestens seit der offiziellen Staffel-Einteilung durch den Kreis bekannt. Dass sämtliche Derbys für ein Team schon alle an den ersten sieben Spieltagen stattfinden, wird auf den Anlagen in der Stadt wohl für reges Zuschauertreiben sorgen.

Der BSV Heeren startet am 29. August zum Saisonstart zu Hause gegen den SuS Kaiserau II. In der Woche darauf geht es zum TSC Kamen II. Ein weiteres Derby steht am 4. Spieltag an, wenn es zum Kamener SC geht. Am 7. Spieltag steigt für den BSV schon das letzte Derby in der Hinrunde: Dann gastiert der VfL Kamen II an der Heerener Straße.

SuS Oberaden zum Auftakt gegen FC TuRa Bergkamen

Ein interessantes Nachbarschaftsduell liefern sich am 1. Spieltag auch der SuS Oberaden und der FC TuRa Bergkamen. Eine Woche später kommt es dann zum Unnaer Derby zwischen Blau-Rot Billmerich und Rot-Weiß Unna.

Der SuS Oberaden empfängt zum Auftakt den FC TuRa zum Nachbarschaftsduell in der Römerkampfbahn. © Darius Palschinski © Darius Palschinski

Auf ein erstes Fröndenberger Derby können sich die Zuschauer am 3. Spieltag freuen, wenn der SV Langschede den SV Bausenhagen empfängt. Am 8. Spieltag – genauer an Halloween – trifft Langschede auf den SV Frömern.

GS Cappenberg trifft mit Spielertrainer Pascal Harder auf Ex-Klub Wethmar II

Die beiden Vereine aus dem Nord-Kreis, Westfalia Wethmar II und GS Cappenberg, treffen ebenfalls früh in der Hinrunde aufeinander. Das Spiel am 6. Spieltag hat durchaus Derby-Charakter, schließlich ist Wethmar der Ex-Klub von GSC-Spielertrainer Pascal Harder.

Ein weiteres Bergkamener Derby liefern sich der FC Overberge und der SuS Oberaden am 13. Spieltag.

Hier sind die Spieltage der Hinrunde im Überblick:

1. Spieltag, 29. August:

SSV Mühlhausen – TSC Kamen II

VfL Kamen II – Westfalia Wethmar II

Rot-Weiß Unna – SV Bausenhagen

GS Cappenberg – FC Overberge

BSV Heeren 09/24 – SuS Kaiserau II

SV SW Frömern – SV BR Billmerich

SV Langschede – Kamener SC

SuS Oberaden – FC TuRa Bergkamen

2. Spieltag, 5. September:

Westfalia Wethmar II – SV Langschede

TSC Kamen II – BSV Heeren 09/24

SuS Kaiserau II – GS Cappenberg

SV BR Billmerich – Rot-Weiß Unna

SV Bausenhagen – VfL Kamen II

Kamener SC – SuS Oberaden

FC TuRa Bergkamen – SSV Mühlhausen II

FC Overberge – SV SW Frömern

3. Spieltag, 12. September:

SSV Mühlhausen II – Kamener SC

Rot-Weiß Unna – VfL Kamen II

GS Cappenberg – TSC Kamen II

BSV Heeren 09/24 – FC TuRa Bergkamen

SV BR Billmerich – FC Overberge

SV SW Frömern – SuS Kaiserau II

SuS Oberaden – Westfalia Wethmar II

SV Langschede – SV Bausenhagen

4. Spieltag, 19. September:

Westfalia Wethmar II – SSV Mühlhausen II

TSC Kamen II- SV SW Frömern

VfL Kamen II – SV Langschede

SuS Kaiserau II – SV BR Billmerich

SV Bausenhagen – SuS Oberaden

Kamener SC – BSV Heeren 09/24

FC TuRa Bergkamen – GS Cappenberg

FC Overberge – Rot-Weiß Unna

5. Spieltag, 26. September:

SSV Mühlhausen II – SV Bausenhagen

Rot-Weiß Unna – SV Langschede

GS Cappenberg – Kamener SC

BSV Heeren 09/24 – Westfalia Wethmar II

SV BR Billmerich – TSC Kamen II

SV SW Frömern – FC TuRa Bergkamen

SuS Oberaden – VfL Kamen II

FC Overberge – SuS Kaiserau II

6. Spieltag, 3. Oktober:

Westfalia Wethmar II – GS Cappenberg

TSC Kamen II – FC Overberge

VfL Kamen II – SSV Mühlhausen II

SuS Kaiserau II – Rot-Weiß Unna

SV Bausenhagen – BSV Heeren 09/24

Kamener SC – SV SW Frömern

FC TuRa Bergkamen – SV BR Billmerich

SV Langschede – SuS Oberaden

7. Spieltag, 10. Oktober:

SSV Mühlhausen II – SV Langschede

Rot-Weiß Unna – SuS Oberaden

GS Cappenberg – SV Bausenhagen

BSV Heeren 09/24 – VfL Kamen II

SuS Kaiserau II – TSC Kamen II

SV BR Billmerich – Kamener SC

SV SW Frömern – Westfalia Wethmar II

FC Overberge – FC TuRa Bergkamen

8. Spieltag, 17. Oktober:

Westfalia Wethmar II – SV BR Billmerich

TSC Kamen II – Rot-Weiß Unna

VfL Kamen II – GS Cappenberg

SV Bausenhagen – SV SW Frömern

Kamener SC – FC Overberge

FC TuRa Bergkamen – SuS Kaiserau II

SuS Oberaden – SSV Mühlhausen II

SV Langschede – BSV Heeren 09/24

9. Spieltag, 24. Oktober:

TSC Kamen II – FC TuRa Bergkamen

Rot-Weiß Unna – SSV Mühlhausen II

GS Cappenberg – SV Langschede

BSV Heeren 09/24 – SuS Oberaden

SuS Kaiserau II – Kamener SC

SV BR Billmerich – SV Bausenhagen

SV SW Frömern – VfL Kamen II

FC Overberge – Westfalia Wethmar II

10. Spieltag, 31. Oktober:

SSV Mühlhausen II – BSV Heeren 09/24

Westfalia Wethmar II – SuS Kaiserau II

VfL Kamen II – SV BR Billmerich

SV Bausenhagen – FC Overberge

Kamener SC – TSC Kamen II

FC TuRa Bergkamen – Rot-Weiß Unna

SuS Oberaden – GS Cappenberg

SV Langschede – SV SW Frömern

11. Spieltag, 7. November:

TSC Kamen II – Westfalia Wethmar II

Rot-Weiß Unna – BSV Heeren 09/24

GS Cappenberg – SSV Mühlhausen II

SuS Kaiserau II – SV Bausenhagen

SV BR Billmerich – SV Langschede

SV SW Frömern – SuS Oberaden

FC TuRa Bergkamen – Kamener SC

FC Overberge – VfL Kamen II

12. Spieltag, 14. November:

BSV Heeren 09/24 – GS Cappenberg

SV Bausenhagen – TSC Kamen II

Kamener SC – Rot-Weiß Unna

SuS Oberaden – SV BR Billmerich

SV Langschede – FC Overberge

Westfalia Wethmar II – FC TuRa Bergkamen

SSV Mühlhausen II – SV SW Frömern

13. Spieltag, 28. November:

TSC Kamen II – VfL Kamen II

Rot-Weiß Unna – GS Cappenberg

SuS Kaiserau II – SV Langschede

SV BR Billmerich – SSV Mühlhausen II

SV SW Frömern – BSV Heeren 09/24

Kamener SC – Westfalia Wethmar II

FC TuRa Bergkamen – SV Bausenhagen

FC Overberge – SuS Oberaden

14. Spieltag, 5. Dezember:

SSV Mühlhausen II – FC Overberge

VfL Kamen II – FC TuRa Bergkamen

Rot-Weiß Unna – Westfalia Wethmar II

GS Cappenberg – SV SW Frömern

BSV Heeren 09/24 – SV BR Billmerich

SV Bausenhagen – Kamener SC

SuS Oberaden – SuS Kaiserau II

SV Langschede – TSC Kamen II

15. Spieltag, 12. Dezember:

Westfalia Wethmar II – SV Bausenhagen

Türkische SC Kamen II – SuS Oberaden

SuS Kaiserau II – SSV Mühlhausen II

SV BR Billmerich – GS Cappenberg

SV SW Frömern – Rot-Weiß Unna

Kamener SC – VfL Kamen II

FC TuRa Bergkamen – SV Langschede

FC Overberge – BSV Heeren 09/24

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.