Alex Porubenski hat mit der dritten Mannschaft des GS Cappenberg noch viel vor. © GS Cappenberg
Fußball

„Jürgen Klopp von GS Cappenberg“ hat verlängert und ist noch lange nicht am Ziel

Alex Porubenski hat zuletzt beim GS Cappenberg verlängert. Aktuell ist seine Dritte sogar Tabellenführer und schielt auch durchaus auf den Aufstieg in die Kreisliga C.

Angesprochen auf den Vorsitzenden Thorsten Garber, Vorsitzender von Fußball-A-Ligist Grün-Schwarz Cappenberg, der ihn jüngst als Cappenberger Jürgen Klopp taufte, kommt Alex Porubenski ins Schmunzeln. „Ja, das passt wahrscheinlich schon ganz gut“, stimmt er Garber zu. Auch die Gründe dafür liegen auf der Hand.

Alex Porubenski: „Uns muss man erstmal schlagen“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.