Erste Ausstellung seit Corona

Zwischenraum Atelier zeigt Arbeiten zum Thema „Licht und Schatten“

Nachdem sie zweimal verschoben werden musste, findet nun erstmals seit eineinhalb Jahren wieder eine Ausstellung im Schwerter Zwischenraum Atelier statt. Start ist am Freitag (3.9.).
Eva Witter-Mante freut sich, das Zwischenraum Atelier am Markt für die erste Ausstellung seit eineinhalb Jahren öffnen zu können. © Klara Loser

Nach eineinhalb Jahren Pause eröffnet am Freitag (3.9.) nun endlich wieder das Zwischenraum Atelier am Schwerter Marktplatz. Die Ausstellung „Licht und Schatten“ musste aufgrund von Corona bereits zweimal verschoben werden, im dritten Anlauf kann jedoch nun endlich die Eröffnung gefeiert werden.

Ab Freitag können 28 Werke von Künstlern aus Schwerte, Dortmund und Hamm betrachtet werden. „Es gibt ganz unterschiedliche Verarbeitungen des Themas, die Spielraum zur Interpretation lassen“, erklärt Organisatorin und Vorsitzende des BBK Ruhrgebiets Eva Witter-Mante.

Ausstellung nur auf einer Ebene

Zwar findet die Ausstellung nur in einer der drei Ebenen des Ateliers statt, die Freude überhaupt ausstellen zu können ist dennoch groß, so Witter-Mante. Die Kunstwerke hängen so auf engem Raum zusammen. Trotz ihrer Verschiedenheit ergänzen sie sich zu einem runden Gesamtbild.

Es gibt verschiedenste Arbeiten, darunter Malereien, Zeichnungen, Collagen, Holzschnitte, Glasarbeiten und Skulpturen. Der kleine Rahmen der Veranstaltung spart nicht an Diversität. Zum Hygieneschutz gilt im Ausstellungsraum eine Einbahnstraßenregelung, sowie Maskenpflicht und die 3G-Regel.

Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, 3. September, ab 19 Uhr statt.

Am folgenden Wochenende gelten Sonderöffnungszeiten im Rahmen der „KulTour Schwerte“, zu denen auch die Ateliers der oberen Etagen geöffnet sind: Am Samstag (4.9.) von 11 bis 19 Uhr, und am Sonntag (5.9.) von 11 bis 17 Uhr.

Am 11. und 18. September ist die Ausstellung jeweils von 11 bis 14 Uhr geöffnet, am 12. und 19. September von 15 bis 18 Uhr.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.