Alle Teststandorte waren in der Grenzregion der Niederlande am Sonntag wegen des Winterwetters geschlossen. Daher liegen weniger Ergebnisse von Coronatests vor. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Zahl der aktuell Infizierten in Schwerte sinkt wieder – die Inzidenz ebenso

Nach einem Ausreißer in der Wochenmitte erreichten die Corona-Zahlen am Donnerstag (4.2.) wieder das Niveau des Wochenbeginns. Doch es gibt noch immer täglich Neuinfektionen.

Blieben die Corona-Zahlen trotz aller Maßnahmen in Schwerte lange Zeit auf nahezu demselben Niveau, gingen die Zahl der aktuell Infizierten und auch der Inzidenz-Wert zu Wochenbeginn weiter runter. Zumindest im Vergleich zu den Vorwochen. Am Mittwoch (3.2.) gab es dann wieder einen Ausreißer nach oben.

Doch bereits am Donnerstag (4.2.) glichen sich die Zahlen wieder an das Niveau zu Wochenbeginn an. Zwar fiel die Zahl der aktuell Infizierten nicht wieder unter 100, sondern „nur“ auf 104 (109 am Vortag), aber die Inzidenz sank wieder auf 75,77.

Das entspricht 35 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen. Zum Vergleich: Am Mittwoch war der Inzidenz-Wert auf 99,58 gestiegen, der Kreis meldete 13 Corona-Neuinfektionen. Am Donnerstag waren es dann „nur“ noch sechs neue Corona-Fälle, die das Kreis-Gesundheitsamt für Schwerte meldete.

Zahl der Genesenen steigt

Dennoch ist noch keine deutliche Besserung in Sicht. Im ersten harten Lockdown im Frühjahr 2020 hatte es laut den Aufzeichnungen des Kreises oft tage- oder gar wochenlang keine einzige nachweisliche Neuinfektion gegeben. Derzeit werden täglich neue Fälle gemeldet.

Allerdings scheint die Entwicklung langsam in die richtige Richtung zu gehen. Auch kreisweit ist die 7-Tages-Inzidenz gesunken – auf 88,6. Die Zahl der aktuell Infizierten sank um 68 auf 704.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.