Was am Sonntag wichtig wird: Kuriose Käufe und geduldige Kunden

Schwerte kompakt

Die Einzelhändler in Schwerte äußern sich zum Geschäft unter Corona. Der Bürgermeister kündigt Polen die Partnerschaft. Und: Das „Kirschblütenfest 2222“ ist bislang ein voller Erfolg.

Schwerte

, 17.05.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kim-Laura Przybyla (r.) und ihre Mitarbeiter vom Schuhhaus Hanna beraten die Gäste seit vier Wochen mit Mundschutz.

Kim-Laura Przybyla (r.) und ihre Mitarbeiter vom Schuhhaus Hanna beraten die Gäste seit vier Wochen mit Mundschutz. © Reinhard Schmitz

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Bis zum Nachmittag ist es leicht bewölkt bei Werten zwischen 6 und 19 Grad. Der Abend kommt ohne Wolken aus bei Temperaturen von 12 bis 17 Grad. In der Nacht dann klarer Himmel bei 6 Grad.

Das können Sie am Sonntag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Die Eisheiligen sind vorbei. Jetzt können sie Zucchini, Tomate und Co. ins Beet pflanzen.
  • Auf Arte läuft um 20.15 Uhr der Thriller „Der Mann, der zuviel wusste“ von Alfred Hitchcock.

Hier wird geblitzt:

In Schwerte und Holzwickede kontrolliert die Polizei die Geschwindigkeit, ohne genaue Orte zu nennen.

In Hagen werden die Dahler Straße und die Heinitzstraße überwacht.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt