Was am Donnerstag in Schwerte wichtig wird: Teure Corona-Tests für Haustiere

Schwerte kompakt

Kunde ohne Mundschutz schlägt Supermarkt-Angestellten ins Gesicht. Arbeitsagentur lässt entlassene Hoeschianer vor der Tür stehen. Und: Kommt die Corona-Meldepflicht für Tiere?

Schwerte

, 02.07.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tierarzt Dr. Stefan Wolf mit einer Norwegischen Waldkatze in seiner Praxis.

Tierarzt Dr. Stefan Wolf mit einer Norwegischen Waldkatze in seiner Praxis. © Bernd Paulitschke

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter am Donnerstag:

Von morgens bis zum Nachmittag gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke bei Werten von 14 bis zu 20 Grad. Abends gibt es lockere Bewölkung und die Temperaturen liegen zwischen 16 und 20 Grad. In der Nacht ist es locker bewölkt bei Tiefsttemperaturen von 13 Grad.

Das können Sie am Donnerstag in Schwerte unternehmen:

  • Modernen Deutsch-Pop gibt es mit der Dortmunder Band „Max im Parkhaus“ um 20 Uhr im Schwerter Autotheater.

  • Der mobile Erlebnispark „funDOmio“ an der Dortmunder Westfalenhalle hat Attraktionen für die ganze Familie auf 60.000 Quadratmetern.

Hier wird am Donnerstag geblitzt:

In Holzwickede wird in der Natorper Straße (hier ist Tempo 30 erlaubt) und der Rausinger Straße (30) geblitzt.

In Hagen gibt es Kontrollen in den folgenden Straßen: Beethovenstraße, Brahmstraße, Stadionstraße, Büddingstraße, Frankfurter Straße, Jahnstraße und An der Kohlenbahn.

In Iserlohn wird ohne genauere Angaben in den Ortsteilen Dröschede, Oestrich und Gerlingsen kontrolliert.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt