Was am Samstag in Schwerte wichtig wird: Pläne für die Haverhallen und der Schulcheck

Schwerte kompakt

Für die alten Haverhallen Im Reiche des Wassers sucht die Stadt Nutzungsvorschläge. Ganz neue Ideen bringt der Architekt Reinhard Vierhoff ins Spiel. Sie betreffen auch die Rohrmeisterei.

Schwerte

, 19.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Samstag in Schwerte wichtig wird: Pläne für die Haverhallen und der Schulcheck

Ein Architekt bringt für die Haverhallen eine neue Option ins Spiel. Sie betrifft auch einen Abriss. © Foto: Manuela Schwerte

Das sollten Sie wissen:

  • Der große Schulcheck beleuchtet das Ruhrtal-Gymnasium. Die Schule setzt besonders auf Digitalisierung. (RN+)

  • Auf der Hagener Straße kam es am Freitag zu einem Auffahrunfall, der für eine größere Sperrung sorgte.
  • Für die Nutzung der alten Haverhallen Im Reiche des Wassers schwebt dem Architekten Reinhard Vierhoff ein ganz großer Wurf vor. (RN+)

Das Wetter:

Den ganzen Tag über verdunkeln Wolken den Himmel, aus denen immer wieder Regen fällt. Mit höchstens 13 Grad bleibt es dabei am Tage recht kühl. Nachts sinken die Temperaturen nur wenig auf 11 Grad.

Das können Sie am Samstag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Schnäppchenjäger: Der Backyard Lagerverkauf in den Westfalenhallen, Rheinlanddamm 200, bietet Klamotten zu Schnäppchenpreisen. Geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr.
  • Für Jazzfreunde: Die Christian-Finger-Band spielt bei Jazz am Hellweg im Kunstverein Unna an der Mühlenstraße 4c.

  • Für Frischeliebhaber: Der Wochenmarkt ist von 7 bis 14 Uhr auf dem Schwerter Marktplatz und dem kleinen Markt geöffnet.

Hier wird geblitzt:

Der Kreis Unna blitzt in Holzwickede an der Goethestraße (hier ist Tempo 30 erlaubt), an der Natorper Straße (30) und an der Rausinger Straße (30).

In Hagen wird an der Saarlandstraße und an der Hohensyburgstraße geblitzt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt