Schwerte kompakt

Was am Freitag in Schwerte wichtig ist: Wird Fritten Karl wieder verkauft?

Der Alexandra-Grill steht angeblich wieder zum Verkauf – das sorgt für Verunsicherung. Außerdem wichtig: Babyboom nach der ersten Corona-Welle und Tipps, zum sich selbst und die Familie abzukühlen.
Der Bahnhofsgrill, besser bekannt als „Fritten Karl“, ist der älteste Imbiss der Stadt. So sah er vor der Renovierung aus. © Reinhard Schmitz

Das sollten Sie am Freitag wissen:

  • Mit knapp 33 Grad im Schatten, und das sogar abends, ist es für Mitte Juni ganz schön muckelig. Unsere Autorin gibt Tipps, um sich abzukühlen. Und den Nachwuchs gleich mit! (RN+)

  • Im Mai 2020 war die erste Welle der Corona-Pandemie überwunden. Neun Monate später wurden besonders viele Babys geboren. In Schwerte hatten die Babys einen anderen Zeitplan. (RN+)

  • Der Alexandra-Grill am Bahnhof ist der älteste Imbiss der Stadt. Viele nennen ihn immer noch „Fritten Karl“, obwohl er längst unter griechischer Regie ist. Eine Verkaufsanzeige verunsichert. (RN+)

Das Wetter am Freitag:

Es geht weiter mit der Hitze. Auch heute werden es in Schwerte bis zu 30°C bei insgesamt 13 Sonnenstunden. Der Morgen startet sonnig, im Laufe des Tages ziehen jedoch Wolken auf. Entsprechend wird es schwül und auch nicht besonders windig. Böen erreichen höchstens 12km/h. Über die Mittagszeit kann es zudem zu Regenschauern kommen.

Hier wird am Freitag geblitzt:

  • In Schwerte wird am Alten Dortmunder Weg (30) und an der Bahnhofstraße (20) kontrolliert.
  • In Holzwickede gibt es Kontrollen an der Rausinger Straße (30) und der Sachsenstraße (30).
  • Die Stadt Iserlohn blitzt in Letmathe.
  • Die Stadt Hagen prüft die Geschwindigkeit Am Quambusch, an der Dahler Straße, Metzer Straße und der Höxterstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.