Was am Dienstag in Schwerte wichtig wird: Vandalismus rund um die Rohrmeisterei

Schwerte kompakt

Ein Nachbar der Rohrmeisterei ist verärgert über Vandalismus. Spendensammler Friedrich-Wilhelm Vogt muss kürzer treten. Und: Senioren in Pflegeheimen leiden immer noch unter Kontaktverbot.

Schwerte

, 02.06.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rohrmeisterei-Anwohner Ferdi Trabert ärgert sich über Vandalismusschäden an seiner Garage.

Rohrmeisterei-Anwohner Ferdi Trabert ärgert sich über Vandalismusschäden an seiner Garage. © Reinhard Schmitz

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter am Dienstag:

Den ganzen Tag zeigt sich die Sonne zwischen einzelnen Wolken bei Werten von 15 bis zu 26 Grad. Nachts gibt es lockere Bewölkung und die Werte gehen auf 12 Grad zurück.

Das können Sie am Dienstag in Schwerte unternehmen:

  • Nutzen Sie den schönen Tag, um im Elsebad ein paar Runden zu schwimmen oder sich in die Sonne zu legen. Geöffnet ab 9.30 Uhr.

  • Da viele „Erdbeerfans“ die Felder vor allem am Wochenende besuchen, nutzen Sie doch den Dienstag, um sich die beste Beeren selbst zu pflücken.

Wir können aufgrund der Corona-Gefahr keine Veranstaltungen empfehlen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Hier wird am Dienstag geblitzt:

In Schwerte stehen Blitzer in der Ostberger Straße (hier ist Tempo 30 erlaubt) und am Westhellweg (30).

In Holzwickede kontrolliert die Polizei in der Schwerter Straße (50) und der Stehfenstraße (30).

In Unna gibt es Kontrollen in der Kleistraße (30) und der Hubert-Biernat-Straße (30).

In Hagen wird in folgenden Straßen geblitzt: Berliner Straße, Jahnstraße, Knippschildstraße und der Selbecker Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt