Was am Mittwoch in Schwerte wichtig wird: Viel Stau, keine Medikamente

Schwerte kompakt

Die B 236 kennen die meisten Schwerter nur aus dem Autofenster betrachtet. Doch wer wohnt da? Wir haben die Menschen am Stau für eine Fotoreportage besucht.

Schwerte

, 12.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Schwerte wichtig wird: Viel Stau, keine Medikamente

Thomas Müller ärgert sich über rücksichtslose Autofahrer. © Foto: Manuela Schwerte

Das sollten Sie wissen:

  • Wie leben eigentlich die Menschen am Stau der B 236? Wir haben Nachbarn an Hörder- und Béthunestraße mit der Kamera besucht und eine große Fotoreportage erstellt. (RN+)

Das Wetter:

Das Wetter am Mittwoch in Schwerte ist dreigeteilt: Am Morgen vereinzelte Schauer, nachmittags anhaltender Regen und abends wolkenlos. Das Ganze findet bei frischen 17 Grad statt.

Das können Sie am Mittwoch in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Gymnastik-Fans: Public Motion, Bewegung für alle. Die Teilnahme an der Veranstaltung auf dem Wuckenhof (bei Regen in der Musikschule im
    Forum, Raum U4, Westenort 18) ist kostenlos. Beginn ist um 10 Uhr.
  • Für Shopping-Fans: Auf dem Marktplatz findet von 7 bis 13 Uhr der Wochenmarkt statt.
  • Für Tanzfans: Im Ramen der Kulturtage 2019 sind im Hasper Hammer, Hammstraße 10 in Hagen, Tanzperformances unter anderem mit
    Schülerinnen und Schülern zu sehen. Beginn ist um 19 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Der Kreis Unna kündigt Geschwindigkeitskontrollen in Holzwickede an und zwar auf der Unnaer Straße (hier ist Tempo 50 erlaubt) und auf der Sölder Straße (30). Außerdem misst der Kreis in Bönen und Werne.

Die Stadt Hagen misst Eilper Straße, Am Karweg, Dickenbruchstraße und Im Kettelbach.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt