Bildergalerie

Viele Fotos vom Gala-Auftakt des Welttheaters der Straße in Schwerte

Die Künstler vom Welttheater der Straße einmal nicht nur aus der Ferne, sondern hautnah zu erleben: Diese Möglichkeit bot erstmals eine Gala in der Rohrmeisterei am Vorabend des Großspektakels in Schwerte.
30.08.2019
/
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Hand in Hand besorgten Ehrenamtliche und Kulturbüro-Mitarbeiterinnen den Kartenverkauf.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Wie macht es Kaborka, dass die Puppe sich so vom Pendel hypnotisieren lässt, dass sie die Augen hin- und herbewegt?© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Zauberhaft präsentierte sich Kaborka aus Israel.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Aus einer Akrobaten-Familie stammen Kaborka aus Israel - in der ersten Generation, wie sie verschmitzt sagten.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Mit Akrobatik glänzte Kaborka aus Israel.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Kaborka aus Israel spielte mit der Schwerkraft.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Zum Schluss holten Kaborka auch die zweite Generation ihrer Artisten-Familie auf die Bühne.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Die Gedanken der Besucher konnte das Mikrofon von This Maag offenlegen.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Von einem Gast aus dem Publikum ließ This Maag seinen Kopf in dem Eimer herumkurbeln.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: In langer Schlange standen die erwartungsfrohen Besucher beim Einlass vor dem Eingang zur Halle 3.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: In der Pause diskutierten die Besucher im Foyer über das Gesehene.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Voller Vorfreude warteten die Besucher auf das Programm.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Die Halle 3 war zur Premiere gut gefüllt.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Auf seinem Abflussrohr-Alphorn blies der Schweizer This Maag die Schweiz-EU-Nationalhymne "Freude schöner Götterfunken", während Lennart aus dem Publikum die eidgenössische Fahne über die Bühne schwenkte.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Auf seinem Abflussrohr-Alphorn blies der Schweizer This Maag die Schweiz-EU-Nationalhymne "Freude schöner Götterfunken".© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Die Zuschauer waren begeistert, die Welttheater-Stars mal hautnah erleben zu dürfen.© Reinhard Schmitz
Gala am Vorabend des Welttheaters der Straße in der Rohrmeisterei: Auf seinem Abflussrohr-Alphorn blies der Schweizer This Maag die Schweiz-EU-Nationalhymne "Freude schöner Götterfunken", während Lennart aus dem Publikum die eidgenössische Fahne über die Bühne schwenkte.© Reinhard Schmitz