Verkehrsunfall in Westhofen: Motorradfahrer (65) schwer verletzt

Wannebachstraße

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer aus Witten schwer verletzt worden. Er war auf der Wannebachstraße bergab unterwegs, als ihm jemand die Vorfahrt nahm.

Westhofen

, 23.04.2020, 10:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nach dem Unfall auf der Wannebachstraße in Westhofenmussten sowohl das Auto als auch das Motorrad abgeschleppt werden.

Nach dem Unfall mussten sowohl das Auto als auch das Motorrad abgeschleppt werden. © Kreispolizei Unna

Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall am Mittwoch um 14.50 Uhr. Beteiligt waren demnach ein 65-Jähriger aus Witten und ein 78-Jähriger aus Schwerte. Der 65-Jährige war auf der Wannebachstraße bergab auf einer Honda unterwegs, der 78-Jährige bergauf in einem Ford.

Laut Polizei bog das Auto nach links in die Reichshofstraße ab und stieß dabei frontal mit dem Motorrad zusammen.

Auto und Motorrad mussten abgeschleppt werden

Der Wittener wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf 9000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Eine Schwerterin hat sich bei einem Fahrradunfall an der Ostberger Straße schwer verletzt. Die Straße musste gesperrt werden. Auch ein Rettungshubschrauber war dort am Samstag im Einsatz. Von Aileen Kierstein

Lesen Sie jetzt