Ruhrtalradweg

„Treffen anne Ruhr“: Ein bisschen Heimaturlaub mit regionalen Highlights

„Treffen anne Ruhr“, die Stärkungsstation am Ruhrtalradweg, geht am Freitag (26.3.) in die zweite Saison. Das regionale Angebot wurde noch einmal erweitert.
Timo Reineke (l.) und Timo Buhrmeister (r.) gehen am Freitag, 26. März, mit ihrer Stärkungsstation „Treffen anne Ruhr“ in die zweite Saison. © Timo Reineke

Die Verschnaufpause am Ruhrtalradweg geht in die zweite Runde. Am Freitag, 26. März, um 15 Uhr eröffnet „Treffen anne Ruhr“ pünktlich zum Start der Osterferien die Saison 2021. In diesem Jahr wollen Timo Reineke und Timo Buhrmeister die Ruhrtal-Radler mit einem noch größeren Angebot begrüßen.

Neue regionale Speisen und Getränke

In den gesamten Osterferien bleibt die Stärkungsstation der beiden Rheinener Kumpels von Montag bis Sonntag durchgängig von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Von Waffeln vom Café Waffelliebe aus Iserlohn über Hermann-Brause aus Hamm bis zu Fredo’s Bio-Wassereis sollen einige kulinarische Highlights aus der Region mit ins neue Angebot genommen werden.

Auch neu ist in diesem Jahr die Möglichkeit, einen Gutschein der Stärkungsstation für Freunde oder Verwandte im Online-Shop zu erwerben. Auch kontaktloses Zahlen per EC-Karte ist ab sofort möglich. Weiter bestehen bleibt neben Speisen, Getränken und einer Verschnaufpause auch auch die Do-it-yourself-Fahrradwerkstatt.

Kurzer Heimaturlaub für Radfahrer und Spaziergänger

Radler können kostenlos Werkzeug benutzen oder im Notfall auch Ersatzteile kaufen. Zudem bieten die beiden Timos aus Rheinen auch Wasser, Leckerlis und Leinen für vierbeinige Besucher an.

„Unser Team ist ebenfalls gewachsen und freut sich in der schönen Natur, Radfahrenden und Spaziergängern einen kurzen Heimaturlaub zu ermöglichen“, so Timo Reineke.

Für ihr Engagement, den Ruhrtalradweg zwischen Rheinen und Hennen gastronomisch zu beleben, wurden Timo Buhrmeister und Timo Reineke von Metropole Ruhr Tourismus belohnt. Ihr Servicepoint ist nun offizieller Teil vom Ruhrtalradweg.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.