Therapiehof warnt vor Spenden-Betrüger

ERGSTE Ein besonders dreister falscher Spendensammler ärgert die Betreiber des Therapiehofs Lindenufer.

von von Heiko Mühlbauer

, 30.07.2008, 14:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Therapiehof distanziert sich ausdrücklich von der Sammlung. Man habe noch nie an Haus- und Wohnungstüren Geldspenden erbeten und wolle das auch in Zukunft nicht tun. Außerdem weist der Therapiehof darauf hin, dass seriöse Spendensammler sich ausweisen können.

Lesen Sie jetzt